GTA V | "Into the Deep" erforscht die Ozeane

"Where the wild things swim"

GTA V | "Into the Deep" erforscht die Ozeane: "Where the wild things swim" GTA V | "Into the Deep" erforscht die Ozeane: "Where the wild things swim"
Von |

Die lang gezogenen Küstenabschnitte vor Los Santos und der weiten Fläche von San Andreas beherbergen eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt, welche uns dieses YouTube-Video im Doku-Stil näherbringt.

Wer jetzt das nächste, schnelle "Haha, das ist lustig und dauert nur 30 Sekunden!"-Video zu GTA V erwartet, ist hier an der falschen Adresse: Stolze 14 Minuten lassen sich die Jungs von 8-BIT BASTARD Zeit, um der Unterwasserwelt von San Andreas die Ehre zuteil werden zu lassen, die ihr gebührt. 

Kurios: Die dabei angepriesenen Infos könnten ebenso gut aus einer richtigen Unterwasser-Doku stammen und sind so akkurat, wie... nun ja, wie bei einem Videospieler, der viele Dokus gesehen hat. Dennoch definitiv eines der besten GTA V Videos da draußen und auf furchtbar seltsame Art und Weise faszinierender, als jeder inszenierte Amoklauf durch die Gassen von Los Santos. 

Klappe zu, Walkalb tot: 

GTA V ist ab sofort für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, die PC-Version folgt Ende Januar.

Ihr wollt noch mehr GTA V? Dann schaut am besten mal in unserer ausführlichen Zusammenfassung vorbei, die Euch alle Neuheiten fein säuberlich auflistet. 

Oder werft einen Blick auf stolze 48 Bilder aus der Next-Gen-Fassung.

Oder schaut Euch das obligatorische Vergleichsvideo zwischen GTA V auf der PlayStation 3 und der PlayStation 4 an.

Noch immer nicht genug? Hier gibt's den Grafik-Vergleich zwischen Xbox One und PlayStation 4!