Tokyo Game Lovers In A Dangerous Disney-Spacetime

Daniel's Daddel-Wort im September 2015

Tokyo Game Lovers In A Dangerous Disney-Spacetime: Daniel's Daddel-Wort im September 2015 Tokyo Game Lovers In A Dangerous Disney-Spacetime: Daniel's Daddel-Wort im September 2015 Foto: Screenshot

Kurz bevor ich im Oktober einen Monat pausieren (und Windeln wechseln) darf, steht der obligatorische Rundumschlag für den September an: Was war los? Was habt ihr verpasst? Womit habe ich privat meine Zeit vertrödelt? Willkommen im neuen Daddel-Wort!

"Daddel-Wort"? Was zum Geier? Wer mich länger kennt, wird sich vielleicht an selige Zeiten erinnern, in denen ich Woche auf Woche auf meinem Blog (Ruhe seiner Asche) die Gamer-Highlights zusammengefasst und mit persönlichen Geschichten begleitetet habe. Diese Tradition will ich jetzt endlich wieder einführen!

A Hideo Kojima Game: "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain" im Test für PlayStation 4 A Hideo Kojima Game "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain" im Test für PlayStation 4 Zum Artikel »

Gleich vorab die Info: Für ein wöchentliches Daddel-Wort reicht die Zeite heute (wie damals) wahrscheinlich nicht aus, aber einmal im Monat sollte es drin sein. Das Daddel-Wort ist ein ganz besonderer Service, um euch eine Übersicht über die wichtigsten Themen der letzten Wochen, sowie aller "unter den Tisch" gefallener Trailer und Neuigkeiten zu bieten. Wer sich nicht täglich - so wie meiner einer - durch diverse Gamer- und Presse-Seiten, Blogs und Foren klickt, findet hier sicher einen Haufen cooler Neuigkeiten gebündelt an einem Platz.

Okidokie, Ärmel hochgekrempelt und ab damit!

Comics, Anime und Netflix-Kultur

Als ob die zig neuen Videospiele nicht reichen würden, um mich 24/7 an die Konsole und den PC zu fesseln, habe ich in meiner Freizeit zwischen Frau und Kind die Zeit meist abseits virtueller Welten verbracht. Gleich zu Beginn des Monats habe ich dabei einen der wohl besten Comics aller Zeiten binnen weniger Tage komplett verschlungen: "Locke & Key" von Joe Hill, illustriert von Gabriel Rodriguez ist wohl der beste Grund mit dem Comic lesen anzufangen, sofern noch nicht geschehen.

Die Geschichte rund um die Familie "Locke" und ein gruseliges Herrenhaus, das sogennante "Keyhouse" in Lovecraft, Massachusetts, erweckt dabei wohlige Erinnerungen an viele Stephen King Geschichten: Über mehrere Epochen angesiedelt erzählt Hill vom Erwachsenwerden, von der Kraft der Fantasie und einem fiesen Dämon, der sich mit Hilfe der mächtigen "Schlüssel" den Weg in unsere Welt bahnen will.

Die Quintessenz des Sammeltriebs: "Disney Infinity 3.0" im Test für PlayStation 4 Die Quintessenz des Sammeltriebs "Disney Infinity 3.0" im Test für PlayStation 4 Zum Artikel »

Das liest sich nicht nur extrem flüssig, es brilliert mit unzähligen coolen Charakteren und einer extrem spannenden Geschichte - mich hat das gute Stück bis zum großen Finale nicht mehr losgelassen. Eine persönliche Premiere: "Locke & Key" ist der erste Comic, den ich auf einem Tablet gelesen habe. Geez, ich werde alt!

Leider ist der Spaß nicht gerade günstig, wenn ihr auf "echtes" Papier stehen solltet: Jeder Band kostet knapp 20 Euro, insgesamt kommt die Serie auf 6 Bände. Das "komplette" Vergnügen an einem Stück gibt es derweil meist nur auf englisch.

Locke & Key, Band 1: Willkommen in Lovecraft

Locke & Key - komplette Sammlung

Abseits von meinen Comic-Eskapaden kamen auch TV-Serien im September nicht zu kurz: Mein neuer, kostenloser Crunchyroll-Account - DER Stream für Animes - wurde gleich mal mit der genialen Anime-Serie "Food Wars" eingeweiht, praktisch das japanische Gegenstück zu "The Taste" inklusive teils erotischer, teils pornöser Nahrungsaufnahme und verrückter Koch-Wettkämpfe. Anschau-Befehl!

Auf Netflix hingegen haben wir mit dem opulenten Historien-Drama "Marco Polo" angefangen: Der junge Abenteurer wagt sich mit seinem Vater auf die Seidenstraße, wo er letztendlich am Hof von Kublai Khan, dem Herrscher über das mongolische Reich landet.

Eine Prise Sex, viel Verschwörungsgedöns und eine leider nur seicht vor sich her plätschernde Handlung werden von den prunkvollen Kulissen, feudalen Kostümen, epischen Schlachten und hervorragenden Darstellern hervorragend überspielt.

Sahnehäubchen moderner TV-Kultur Top 25 Netflix Serien 26 Fotos

Richtig mies dagegen ist "Fear the Walking Dead", das von AMC gezeigte und hierzulande fast synchron über Amazon Fire TV übertragene Serien-Spin-off zur populären Zombie-Saga. Hier wird die Welt erstmal noch so gezeigt, wie sie vor dem Zombie-Übergriff ausgesehen hat - was sich binnen weniger Folgen leider wieder komplett in die einschlägig bekannte Richtung entwickelt.

Handlung und Charaktere sind dermaßen dumm geschrieben, dass es beinahe physische Schmerzen verursacht dranzubleiben: Miese und eigenartig ausgewählte Darsteller lassen kein Fettnäpfchen aus, um bei mir Kopfschütteln zu verursachen. So bleibt mir nach aktuell vier Folgen nichts anderes übrig außer zu sagen: Lasst die Finger davon und besucht lieber den nächsten Zombie-Walk in eurer Stadt!

Zombiewalk | Sonntag, 7. September 2014 Zombiewalk // So 07.09.14 Altstadt 141 Fotos  

Dancing in September

Während der Nachwuchs eifrig auf der Tastatur rumhämmert und vorsichtig an die Gepflogenheiten der Gamer-Eltern herangeführt wird (Nuckeln am Joypad mit inbegriffen), türmt sich das Arbeitspensum auf dem Schreibtisch bis zur Decke: So viele Test-Versionen wie in den letzten Wochen hier reingeschneit sind, hatte ich längere Zeit nicht auf dem Schirm.

Abseits von den großen Veröffentlichungen wie "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain", dem "Super Mario Maker", der neu eröffneten Pokalrunde zwischen FIFA 16 und PES 2016, sowie dem auf hochglanz polierten Rennspiel-Highlight "Forza Motorsport 6", gab es vor allem ein Spiel, welches mich im September mehr als alle anderen "Triple-A's" zusammen gefesselt hat.

"Lovers in a dangerous spacetime" wird nur wenigen von euch ein Begriff sein, ist aber bereits jetzt ein heißer Kandidat für den "Spiel des Jahres"-Thron. Die clevere Idee dahinter: Zu Zweit macht ihr es euch in einem Raumschiff bequem und hetzt von Station zu Station, um das kreisrunde Gefährt durch hübsch gestaltete 2D-Level zu manövrieren und euch den Attacken von fiesen Aliens zu erwehren.

Das auf Koop fokussierte Abenteuer durchbricht dabei schnell die Spaß-Schallmauer, wenn sich die beiden Piloten mal wieder eifrig anschnauzen: Wer übernimmt das Schild? Wieso ist der untere Geschützturm nicht besetzt? Chaos und Spaß pur!

Wer daheim einen Mitspieler zur Hand hat, der sollte sich die "Lovers" unbedingt mal näher anschauen, ganz egal ob auf PC, oder auf Xbox One, besser könnt ihr die knapp 15 Euro aktuell nicht investieren!

Im Koop durch den Kosmos: "Lovers in a dangerous Spacetime" im Test für PC und Xbox One Im Koop durch den Kosmos "Lovers in a dangerous Spacetime" im Test für PC und Xbox One Zum Artikel »

Der neue Prachtgaul im Rennstall: Forza Motorsport 6 im Test für Xbox One Der neue Prachtgaul im Rennstall Forza Motorsport 6 im Test für Xbox One Zum Artikel » König Fußball ist zurück!: Pro Evolution Soccer 2016 im Test für PlayStation 4 König Fußball ist zurück! Pro Evolution Soccer 2016 im Test für PlayStation 4 Zum Artikel » Nintendo lässt die blauen Latzhosen runter: Super Mario Maker im Test für die Wii U Nintendo lässt die blauen Latzhosen runter Super Mario Maker im Test für die Wii U Zum Artikel »

Bei all den neuen Videospielen fallen selbstverständlich auch einige Titel von der "To-Do"-Liste, zumindest kurz erwähnen will ich einige unbeachtete Highlights dennoch: Da wäre zum Beispiel das geniale und unglaublich komplexe "Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence", welches sowohl auf PlayStation 4, als auch auf PC hervorragende Globalstrategie im historischen Japan mit sich bringt.

Zum Vollpreis sicher kein Titel für jeden Geschmack, aber Taktiker sollten unbedingt einen Blick riskieren - insbesondere weil es der erste Titel der Serie ist, der überhaupt in den Westen kommt!

Horror-Fans dagegen greifen zu SOMA (PC, PS4), dem finsteren und atmosphärisch dichten Unterwasser-Grusel der "Amnesia"-Entwickler Frictional Games. Mit gut 8 bis 10 Stunden feinstem Horror und überwältigend vielen, posititven Bewertungen auf Steam rechtfertigt der Titel seinen recht hoch angesetzten Preis von knapp 28 Euro - wer nicht sofort zugreifen will, wartet auf den nächsten, obligatorischen Sale.

Trailer-Time:

Ebenfalls komplett außen vor gelassen habe ich das neue Add-on zu "Cities: Skylines" namens "After Dark" (PC): Während der neue Patch den Tageszeitenwechsel auch kostenlos ins Hauptspiel integriert, kommt die mit knapp 15 bepreiste Erweiterung mit zahllosen neuen Gebäuden, einem Taxi-Service, sowie Internationalen Flughäfen daher.

Wer bis heute noch nicht in das Spiel hineingeschaut haben sollte und sich nach dem "Sim City" Desaster einen vernünftigen Städtle-Bauer wünscht, hat einiges an Nachholbedarf!

Die besten Trailer, die es im September nicht auf unsere Seite geschafft haben, es aber sehr wohl verdient hätten!

Ich frag mich ja ernsthaft, wer diese ganzen Trailer überhaupt noch schauen soll: Der Output an bewegten Bildern im September war mal wieder weit abseits von Gut und Böse.

Kein Wunder, dass wir nicht alles covern konnten, weswegen ich hier nochmal fix die wichtigsten Sachen poste. Angefangen bei der "Nathan Drake Collection", welche ein wahres Fest für Serienfans und allen voran alle Serien-Neulinge zu sein scheint. Die ersten drei Uncharted-Teile wurden für die PlayStation 4 visuell ordentlich aufgebretzelt, wie auch die Technik-Nerds von "Digital Foundry" (zweites Video) festgestellt haben.

Beinahe unbemerkt hat sich das neue - und kostenlose!- "Shovel Knight"-Add-on "Plague of Shadows" ins Spiel hineingemogelt. Der Clou: Ihr müsst das Hauptspiel mindestens einmal durchgezockt haben, um Zugang zum neuen Charakter und Abenteuer zu bekommen.

Alternativ haltet ihr im Titelbildschirm den "Attack"-Knopf gedrückt, gefolgt von Oben, Oben, Rechts, Unten, Links, Links - und den "Attack"-Knopf loslassen. Wer darüberhinaus gleich den "Challenge-Modus" freischalten will, wiederholt die Prozedur mit Oben, Oben, Links, Oben, Oben, Rechts, Oben, Unten, Oben. Good ol' times!

Hier der Trailer:

Zu Just Cause 3 habe ich mir den Mund bereits fusselig geredet, deswegen hier fix der neue Trailer von der Tokyo Game Show, allerdings ohne japanische, dafür mit deutschen Sprechern:

Bis das neue "Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2" im Regel steht, kann die Zeit gar nicht schnell genug rumgehen: Da kommt ein ausführlicher Blick auf sämtliche Charakterklassen doch perfekt! Ebenfalls schön zu sehen sind die neuen Level, die sich an historischen Epochen orientieren und quer über den Globus verteilt sind. 

Zum am 1. Oktober durchstartenden "Lego Dimensions" haben wir euch bereits viel erzählt, den kultigen "I'm UniKitty"-Trailer mit Alison Brie will ich euch dennoch nicht vorenthalten. 99 Euro für das Starter-Set sind und bleiben aber harter Tobak.

Snake schleicht sich in "The Phantom Pain" nicht nur durch Afghanistan, sondern in einer besonders geheimen Mission auch in die Welt von "Little Big Planet 3". Wenn ich den Titel noch aktiv spielen würde, wären diese Skins absolutes Pflichtprogramm!

Fast einen Monat zu früh kommt der schick animierte Launch-Trailer zum ersten Add-on für Guild Wars 2: Heart of Thorns.

Eine der Überraschungen des Monats kommt aus dem Hause "Hi-Rez Studios", die Entwickler hinter dem Erfolgs-MOBA "Smite": Mit dem just angekündigten "Paladins" begibt man sich stilistisch in die Nähe von "Overwatch" (Blizzard), Gigantic (Motiga) und Battleborn (2K Games).

Und das vorzeitige Ergebnis sieht gar nicht mal so schlecht aus:

Die Anzahl an "Survival"-Spielen ist auch abseits der grassierenden Zombie-Epidemie noch immer erstaunlich hoch. Beinahe allen Titeln gemein ist jedoch, dass kaum ein Titel wirklich "fertig" ist. Meist verbringen die Spiele mehrere Jahre zwischen Beta- und Early Access-Phase.

"The Long Dark" ist einer dieser Titel, die mich von Anfang an mit seinem einzigartigen Look und Setting begeistert haben. Das "Desolation Point"-Update brachte kürzlich einen Haufen Neuigkeiten mit sich, die die Entwickler im folgenden Trailer festhalten:

Wo wir gerade bei "Survival" sind: Auch bei "The Flame In The Flood" dreht sich alles um das Überleben, diesmal von einem kleinen Mädchen und ihrem Hund, die sich auf einem reißererischen Fluss von Insel zu Insel begeben, um nach Vorräten zu suchen.

Der Titel ist praktisch gerade eben in die "Early Access" auf Steam durchgestartet und macht stilistisch einen höchst vielversprechenden Eindruck.

Tokyo Game Show 2015: Der Rest vom Fest

Nach den langweiligen Vorstellungen der letzten Jahre hatte ich die Tokyo Game Show als Lieferant interessanter Spiele beinahe abgeschrieben. Schön zu sehen, dass sich die Messe 2015 mal wieder von ihrer besseren Seite gezeigt hat und gleich Haufenweise cooler Titel präsentiert wurden.

Den Auftakt machte die Sony-Konferenz, in der die meisten Highlights der Messe in ein anderthalbstündiges Programm gepackt wurden. Meine Aufarbeitung findet ihr im nachfolgenden Artikel:

Neues Resident Evil, Bloodborne DLC, Danganronpa 3: Tokyo Game Show 2015: Sonys Pressekonferenz zusammengefasst Neues Resident Evil, Bloodborne DLC, Danganronpa 3 Tokyo Game Show 2015: Sonys Pressekonferenz zusammengefasst Zum Artikel »

Leider bin ich nicht mehr dazu gekommen, den Rest vom kunterbunten Japan-Fest zusammenzufassen: Viele der Titel sind einfach zu speziell und nur wenige von ihnen haben überhaupt Aussichten auf eine Veröffentlichung im Westen. 

Eine der größten Neuigkeiten gab es in Bezug auf Persona 5, welches nicht mehr wie geplant 2015, sondern erst im Sommer 2016 in Japan erscheinen soll. Da bin ich doch gleich doppelt gespannt, ob es der Titel nächstes Jahr überhaupt noch nach Europa schafft. 

Schade ist die Verspätung allemal, denn die gezeigten Szenen sind aktuell so etwas wie der heilige Gral für JRPG-Fans. Hier der neue Trailer und damit einhergehend viel Wehmut, dass wir noch solange darauf warten müssen:

Nicht lachen, der Name stimmt so: "Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue" fasst die Geschichte der Serie weiter zusammen und soll für PlayStation 4 erscheinen. Diesem Titel haben wir sogar einen eigenen Beitrag gewidmet.

Außer ein paar neuen Videoschnippseln gab es nicht allzu viel neues zu Final Fantasy XV zu sehen. Immerhin zeigt euch dieser Trailer, wie sich Next-Gen-Chocobos so reiten, und wie ihr im neuen Teil der Fischerei fröhnen könnt:

Eine kleine Perle, die es im Oktober bereits nach Nord-Amerika und im ersten Quartal 2016 auch nach Deutschland schaffen soll: "The Legend of Legacy" ist ein klassisches Rollenspiel, welches von Furyu zusammen mit einigen Ex-Mitgliedern von Square Enix und Level-5 entwickelt wird.

Ace Attorney will einfach nicht klein beigeben: Teil 6 erscheint 2016 für den Nintendo 3DS.

Neben Final Fantasy XV wohl das größte Rollenspiel im Portfolio von Square Enix: Star Ocean 5: Integrity and Faithlessness. Am 25. Februar erscheint der Titel in Japan, der Rest der Welt soll 2016 ebenfalls in den Genuss kommen.

Danyo musikalisch: Hard'n'Heavy durch den September

Seit einigen Wochen erblüht auch der Musikmarkt: Gerade im September drängten sich die musikalischen Highlights dicht an dicht, wobei insbesondere Rock- und Metal-Fans voll auf ihre Kosten kamen. Es geht doch nichts darüber ein wenig vorm PC zu moshen, während draußen der Regen gegen die Fenster hämmert.

Notiz an mich selbst: Dem Nachwuchs mehr von dem guten Stoff vorspielen um ein musikalisches Wunderkind heranzuziehen. Metal soll wissenschaftlich nachgewiesen perfekt für die Entwicklung sein und zu Höchstleistungen anspornen. Schaun'mer'mal!

Zu den absoluten Highlights gehört natürlich die neue "Iron Maiden" namens "The Book of Souls": Was die alten Jungs rund um Bruce Dickinson hier musikalisch abfeiern, passt auf keine Kuhhaut! Vom eingängigen "Speed of Light" bis zur epischen Mega-Hymne "Empire Of The Clouds", hier drängt sich Hit an Hit. Letzteres bringt übrigens gute 18 Minuten Länge auf den Tacho und passt zeitlich gerademal in eine Fahrt zur Arbeit hinein. Wahnsinn!

Weitere Anspieltipps inklusive Spotify-Link:

Last but not least hat mich meine Frau, bzw. ihre werte Familie auf den "Focus"-Trip gebracht: Seitdem tourt der Klassiker "Hocus Pocus" ohne Unterlass durch mein Trommelfell.

Und natürlich passend zum Monat: Der Klassiker "September" von Earth, Wind & Fire! Hey hey hey, Ba de ya, say do you remember? Ba de ya, dancing in September, Ba de ya, never was a cloudy day... 

Weihnachten kann kommen!

Als ich kürzlich meine ersten Lebkuchen im Supermarkt entdeckt habe und abends auf dem Balkon die erste Brise "Weihnachtsduft" in meine Nase wehte, war klar: Wir bewegen uns in Rekordgeschwindigkeit auf den Jahresabschluss zu.

Damit die kühlen Tage nicht nur virtuell verbracht werden, lockt vom 8. bis zum 11. Oktober die "Spiel 2015" nach Essen: Die weltgrößte Messe für Brettspiele platzt abermals aus allen Nähten und lockt mit zahlreichen coolen Erweiterungen und neuen Spielen. Insgesamt sind fast 1000 Spiele von rund 350 unterschiedlichen Verlagen zu sehen - eine wahre Mammutaufgabe!

Das Spiel des Jahres 2015 hört übrigens auf den Namen "Colt Express" und ist ein ganz hervorragendes Geschenk für Familie und Freunde, falls ihr euch mal wieder abseits digitaler Grenzen austoben wollt.

Ratte, Bär, Wolf und Hase gegen den König der Löwen: Armello im Test für PC und PS4 Ratte, Bär, Wolf und Hase gegen den König der Löwen Armello im Test für PC und PS4 Zum Artikel »

Und da ich gerade eh an zig Listen arbeite will ich euch diese hier nicht vorenthalten:

Daniel's daddel-tastische Brett- und Kartenspiel-Liste für die Spiel 2015

Machi Koro
Sim City als Kartenspiel: Die simplen Regeln begeistern! Auf der Spiel wird die neue Erweiterung "Großstadt" gezeigt.

504
Sagenhaft: Friedemann Friese veröffentlicht ein Spiel mit 504 verschiedenen Spiel-Möglichkeiten. Das muss ein Höllenjob für alle Spieltester gewesen sein!

Mega Civilization
Wer sich bei einer "normalen" Runde Civ schon langweilt, findet hier eine ganz neue Herausforderung für bis zu 18 (!!!) Spieler. Da verstreichen gerne mal mehrere Tage.

Codenames
2 bis 12 Spieler versuchen ihre Agenten im bunten Tarnnamen-Reigen zu identifizieren, wobei zwei Meisterspione ihren Mitspielern Ein-Wort-Hinweise geben dürfen.

Dice City
Städle-Bauer als Würfelspiel für bis zu 4 Spieler.

Spiel in Essen - image/jpeg

Pandemie Legacy
Was bei Risiko schon funktioniert hat, wird nun beim Klassiker "Pandemie" fortgeführt: Jedes Spiel ist einzigartig und wird fortlaufend von den Spielern selbst mitentwickelt.

Abyss
Am Boden des Meeres streiten diverse Meeresbewohnger um die Vorherrschaft: Die Mischung aus Deckbuilding und Handel macht Laune und wird visuell hervorragend präsentiert. Auf der Spiel gibt's die neue Erweiterung "Kraken".

The Game
Für ein Kartenspiel richtig fies und gemein: Bis zu 4 Spieler versuchen kooperativ gegen "The Game" zu gewinnen, was jedoch alles andere als einfach ist. 

Mysterium
Ein kooperatives Spiel für 2 bis 7 Spieler: Ein Spieler schlüpft in die Rolle eines Geistes, die anderen Spieler versuchen sich als Medium. Nur wer die Hinweise des Geistes richtig interpretieren kann, kommt dem Mörder auf die Schliche.

Broom Service
Das "Kenner-Spiel des Jahres" ist ein Karten-basiertes Abenteuer rund um die Auslieferung magischer Tränke per Besenritt.

Hinter diesem Link findet ihr alle Spiele der Messe nach Verlag geordnet an einem Platz.

Release-Liste "Games" - Alle Termine auf einen Blick Diese Spiele erscheinen im Oktober 2015 28 Fotos

Ab in den Urlaub! 

Mit diesen Worten verabschiede ich mich erstmal in die Elternzeit: Im Oktober werdet ihr dementsprechend etwas weniger von mir lesen.

Bereits jetzt unbedingt im Terminkalender anstreichen solltet ihr euch für Oktober folgende Highlights:

  • 1. Oktober: "Alles steht Kopf" (Pixar) kommt endlich ins Kino!
  • 1. Oktober: Lego Dimensions erscheint und trifft jede Sammler-Geldbörse kritisch!
  • 6. Oktober: Rock Band 4 erscheint für Xbox One und PlayStation 4!
  • 7. Oktober: Uncharted: The Nathan Drake Collection erscheint für PlayStation 4!
  • 8. Oktober: "Pan", "Der Marsianer - Rettet Mark Watney" und "Er ist wieder da" kommen ins Kino!
  • 8. - 11. Oktober: Spiel 2015, die weltgrößte Brettspielmesse (inkl. Comic-Action) in Essen!
  • 13. Oktober: The Witcher 3: Heart of Stone (das erste Add-on) erscheint!
  • 15. Oktober: Hotel Transsilvanien 2, Black Mass und American Ultra kommt ins Kino!
  • 16. Oktober: Dragon Quest Heroes erscheint für PlayStation 4!
  • 22. Oktober: Paranormal Activity: Ghost Dimension und The Last Witch Hunter kommen ins Kino!
  • 23. Oktober: Guild Wars 2 - Heart of Thorns erscheint für PC!
  • 23. Oktober: The Legend of Zelda: Triforce Heroes erscheint für den Nintendo 3DS!
  • 23. Oktober: Assassin's Creed Syndicate erscheint für PlayStation 4 und Xbox One!
  • 23. Oktober: Guitar Hero Live erscheint für Xbox One und PlayStation 4!
  • 27. Oktober: Halo 5: Guardians erscheint für Xbox One!
  • 27. Oktober bis 1. November: Paris Games Week (inkl. Sony-Konferenz)

Euch allen eine schöne Daddelzeit und alles Gute,

euer Daddel-Danyo

Von der Idee bis zum Abflug: "Tokyo, wir kommen!": Reise nach Japan: Marcels Tagebuch Von der Idee bis zum Abflug: "Tokyo, wir kommen!" Reise nach Japan: Marcels Tagebuch Zum Artikel »

Fallout 4, Star Wars Battlefront und weitere Highlights: Top 10 der meist erwarteten Spiele 2015 Fallout 4, Star Wars Battlefront und weitere Highlights Top 10 der meist erwarteten Spiele 2015 Zum Artikel » Die Rattenfänger: "Warhammer: End Times - Vermintide" - Preview Die Rattenfänger "Warhammer: End Times - Vermintide" - Preview Zum Artikel » Jetzt darf "Platinum Games" dran!: Transformers Devastation - Optimus räumt auf Jetzt darf "Platinum Games" dran! Transformers Devastation - Optimus räumt auf Zum Artikel »