Assassin's Creed Unity | Patch bringt Framerate-Fix

Mehr Flüssigkeit für Arno

Assassin's Creed Unity | Patch bringt Framerate-Fix : Mehr Flüssigkeit für Arno Assassin's Creed Unity | Patch bringt Framerate-Fix : Mehr Flüssigkeit für Arno
Von |

Nein, Arno verdurstet natürlich nicht, wenn Ihr ihn nicht regelmäßig gießt. Hier geht es um den Patch, den Ubisoft nun endlich diese Woche veröffentlichen wird. Dieser soll die Bildrate erhöhen, um ein flüssigeres Spielerlebnis zu garantieren. Versteht Ihr jetzt? Mehr "Flüssigkeit" für Arno... ? Egal.

Nach dem Glitch-Fest der letzten Wochen sollen nun 300 Probleme gelöst worden sein, die unter anderem eine niedrige Framerate oder ganze Spielabstürze zur Folge hatten. Auch die nervigen Fehler der KI wurden behoben und Heuhaufen sind endlich auch wieder Verstecke, in denen Ihr nicht einfach entdeckt werdet.

Eine genaue Auflistung aller behobenen Konflikte findet Ihr hier, allerdings nur auf Englisch.

Der Patch soll ab heute, dem 26. November, für die PlayStation 4 verfügbar sein. Die Xbox One- und PC-Patches folgen im Lauf der Woche.

Gleichzeitig gab Ubisoft bekannt, dass man bereits an einem vierten Patch arbeite, der erneut die Bildrate in den Fokus nehmen wird. Ganz optimal scheint Unity also auch nach dem aktuellen Patch nicht zu laufen. Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden.

Unseren Test zu Assassin's Creed Unity könnt Ihr hier lesen,