Ab auf den Jahrmarkt!

Carnival Games VR im Test für PlayStation VR

Ab auf den Jahrmarkt!: Carnival Games VR im Test für PlayStation VR Ab auf den Jahrmarkt!: Carnival Games VR im Test für PlayStation VR Foto: 2K Games
Von |

Minispiele eignen sich besonders gut, um einen seichten Einstieg in die virtuelle Welt mit Playstation VR zu finden. 2K Games springt mit dem Spiel Carnival Games VR auf diesen Zug auf und bietet eine bunte Mischung aus allerhand Jahrmarkt typischen Spielen. Ob der Titel einen Blick wert ist, verraten wir im Kurztest.

Vorneweg: die Move-Motion Controller solltet ihr für Carnival Games VR griffbereit haben. Denn die Spiele, die von Darts über Klettern bis hin zur Geisterbahn gehen, spielen sich damit am besten. In insgesamt 12 verschiedenen Spielen versucht ihr eure Highscores zu brechen und neue Belohnungen freizuspielen.

Zu Beginn eines jeden Spiels werdet ihr kurz mit den Regeln vertraut gemacht und könnt dann sofort loslegen. Die Steuerung über die Motion Controller war bei unserem Test stets präzise und nachvollziehbar. Nur sehr selten haben sich Fehler eingeschlichen, sodass unsere Leistungen entsprechend darunter gelitten haben.

Die Spiele an sich sind sehr simpel. Meist müsst ihr Gegenstände schmeißen oder fangen. Durch die präzise Erfassung der Controller ist hierbei wirklich Genauigkeit gefragt. So werdet ihr von Versuch zu Versuch merken, dass ihr euch kontinuierlich verbessert - sofern ihr auch gründlich zielt.

Leider bringen die einzelnen Spiele selten Abwechslung. Dennoch regen sie teilweise dazu an, seine eigene Punktzahl zu verbessern oder alle Sterne des Levels zu erspielen. Besonders witzig ist es allerdings, wenn man sich mit Freunden misst und schaut, wer die meisten Punkte erzielen kann.

Willkommen in der Virtuellen Realität: Playstation VR im großen Tonight-Check Willkommen in der Virtuellen Realität Playstation VR im großen Tonight-Check Zum Artikel »

Fazit

Carnival Games VR ist eine nette Spielesammlung, die spielerisch keine Überraschungen liefert. Als Einstieg in die VR-Welt ist der Titel sicherlich nicht uninteressant und unterhält für einige Stunden. Allerdings hätten wir uns ein bisschen mehr Umfang und mehr Abwechslung gewünscht. Wer nicht gerne Highscores hinterher eifert, der wird nur kurze Freude an dem Titel haben.

Carnival Games VR bekommt von uns 3 von 5 Volltreffern, 7 von 10 Kandisäpfel und 68 von 100 Tickets zum Jahrmarkt.

Shooter-Herbst 2016: Der Kampf um die Krone: Battlefield 1, Call of Duty: Infinite Warfare und Titanfall 2 Shooter-Herbst 2016: Der Kampf um die Krone Battlefield 1, Call of Duty: Infinite Warfare und Titanfall 2 Zum Artikel »

Hipster-Hacker im Meer der Leichtigkeit: Watch Dogs 2 im Test für PlayStation 4 Hipster-Hacker im Meer der Leichtigkeit Watch Dogs 2 im Test für PlayStation 4 Zum Artikel » Halb Handheld, halb Konsole: Nintendo zeigt neue Konsole "Nintendo Switch" Halb Handheld, halb Konsole Nintendo zeigt neue Konsole "Nintendo Switch" Zum Artikel » Vom Sofa in den Schützengraben: Battlefield 1 im Test für PlayStation 4 Vom Sofa in den Schützengraben Battlefield 1 im Test für PlayStation 4 Zum Artikel »