Diesmal mit MGS V: Ground Zeroes & Skulls of the Shogun

PlayStation Plus Games im Juni 2015

Diesmal mit MGS V: Ground Zeroes & Skulls of the Shogun: PlayStation Plus Games im Juni 2015 Diesmal mit MGS V: Ground Zeroes & Skulls of the Shogun: PlayStation Plus Games im Juni 2015 Foto: Screenshot

Und monatlich grüßt das Murmeltier: Sony lässt die kostenlosen Spiele für PS Plus Abonnenten im Juni 2015 aus der Wundertüte. Diesmal mit dabei: Snake Light, untote Comic-Shogune und explodierende Zoo-Tiere.

Mit dem PS Plus Abo bietet Sony allen Konsolenfreunden ein unwiderstehliches Angebot: Jeden Monat erhaltet ihr kostenlosen Zugang zu ausgesuchten Spielen für PlayStation 4, PlayStation 3 und PS Vita. Dank moderner Features wie "Cross-Play" und "Cross-Save" könnt ihr viele der Titel sogar gleichzeitig auf mehreren Plattformen installieren: Startet beispielsweise auf der PlayStation 4 und zockt dann gemütlich auf der PS Vita weiter.

Der kostenlose Download der Titel ist auf den jeweiligen Monat begrenzt, jedoch könnt ihr die heruntergeladenen Titel solange weiterzocken, wie euer PS Plus Abo aktiv ist. Wir zeigen euch alle Titel seit Januar 2014 in unserer Fotostrecke.

Diese Spiele erhaltet ihr kostenlos im März 2016 PS Plus Games - Alle Spiele im Überblick 153 Fotos

Die Neuzugänge im Juni 2015 sind auf den ersten Blick recht unspektakulär, beinhalten aber drei richtige Geheimtipps. Kommen wir zuerst zu den Fakten:

Diese Spiele verlassen die PS Plus Phase am 3. Juni (schnell zuschlagen!):

  • Ether One (PS4)
  • Guacamelee! Super Turbo Championship Edition (PS4)
  • The Unfinished Swan (PS4, PS3, PS Vita)
  • Race the Sun (PS4, PS3, PS Vita)
  • Murasaki Baby (PS Vita)
  • Hohokum (PS4, PS3, PS Vita)

Und diese Spiele treten ab dem 3. Juni die Ablöse an: 

  • Metal Gear Solid: Ground Zeroes (PS4)
  • Skulls of the Shogun: Bone-A-Fide Edition (PS4)
  • Call of Juarez: Gunslinger (PS3)
  • Cloudberry Kingdom (PS3)
  • Futuridium (PS4 & PS Vita)
  • Super Exploding Zoo (PS4 & PS Vita)

Über "Metal Gear Solid: Ground Zeroes" müssen wir kaum ein Wort verlieren: Die kurze Demo mag zwar genial sein, ist aber ebenso kurz ausgefallen und schneller vorbei, als Snake unter eine Kiste huschen kann. 

Die wirklichen Anspiel-Tipps drehen sich um das famose Strategie-Spiel "Skulls of the Shogun", den hervorragenden Ego-Shooter "Call of Juarez: Gunslinger" und das knackig schwere Jump'n'run "Cloudberry Kingdom", bei dem uns eine starke Prise "Super Meat Boy"-Charme entgegen weht. Vorsicht vor herabregnenden Joypads, welche aus Frust vom Balkon geschmissen werden!

Allen drei Titeln solltet ihr unserer Meinung nach dringend eine Chance geben - wenn ihr denn überhaupt noch Zeit für zusätzliche Games aufbringen könnt. Immerhin waren die letzten Wochen gut gefüllt mit schwergewichtigen Mammut-Spielen; von "Project CARS" bis "The Witcher 3: Wild Hunt", da rotiert aktuell viel Gourmet-Ware über die Festplatten.

Der Witcher verhext sie alle: The Witcher 3: Wild Hunt im Test Der Witcher verhext sie alle The Witcher 3: Wild Hunt im Test Zum Artikel » Der Widerspenstigen Zähmung: Project CARS im Test für Xbox One Der Widerspenstigen Zähmung Project CARS im Test für Xbox One Zum Artikel » Monster Hunter Alternative für PlayStation-Fans: Toukiden: Kiwami im Test für PlayStation 4 Monster Hunter Alternative für PlayStation-Fans Toukiden: Kiwami im Test für PlayStation 4 Zum Artikel »