Traumzeit Festival 2017 in Duisburg

Musik, Food und tolle Stimmung am Hochofen

Traumzeit Festival 2017 in Duisburg: Musik, Food und tolle Stimmung am Hochofen Traumzeit Festival 2017 in Duisburg: Musik, Food und tolle Stimmung am Hochofen Foto: Christoph Reichwein

Ruhrpott-Romantik und coole Musik: Vom 16. bis 18. Juni findet in Duisburg das Traumzeit Festival am Hochofen statt. Auch die Traumzeit 2017 setzt wieder auf popmusikalische Kontraste und ein Programm neben dem Mainstream.

Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Musiker wieder das ehemalige Hüttenwerk Duisburg-Meiderich, diesen einstigen Moloch aus Dampf, Lärm, Hektik und Eisen mit Musik, Kunst, Freude und Ekstase befeuern. Insgesamt werden über 30 Bands vom 16. bis zum 18. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord ein Programm aus kreativem Pop, Indie, Singer/Songwriter, Elektro, Neo-Folk und mehr spielen.

Alte Werkshallen statt großer Bühnen

Industrie-Kultur und Ruhrpott-Romantik statt großer Bühnen: Beim Traumzeit Festival werden verschiedene, kleinere Werkshallen, wie zum Beispiel die Gebläsehalle, bespielt. Konzerte zwischen Hochöfen, alten Stahlrohren, Intimität und reichlich Geschichte – das ist Traumzeit in Duisburg. Und dazu gibt's auch noch leckeres Street Food - was will man mehr?

Landschaftspark - image/jpeg Jeden Abend erstrahlt der Landschaftspark Duisburg-Nord in den verschiedensten Farben.

Die Künstler für Traumzeit 2017 stehen fest

  • Amanda Palmer & Edward Ka - Spel
  • Bukahara
  • East Indian Elephant
  • Federico Albanese
  • Fil Bo Riva
  • Giant
  • Gurr
  • Helgi Jonsson & Tina Dico
  • Jesper Munk
  • Kilians
  • Milky Chance
  • RY X
  • The Lyics
  • The Slow Show
  • Tom Odell
  • Von Wegen Lisbeth
  • Why?
  • Walking on Rivers

Eindrücke vom Festival 2016

Hier gibt's die Tickets fürs Festival

Das Festivalticket für drei Tage Musik auf vier Bühnen inklusive Campingmöglichkeit auf dem Festivalgelände kostet 85 Euro plus Gebühren. Bis zum 15. Juni habt ihr noch die Möglichkeit, euch das "Mittagsschicht-Festivalticket" zu schnappen. Ab dem 16. Juni startet dann der Verkauf an der Tageskasse.

Traumzeit Festival - image/jpeg