Robin Schulz, Paul van Dyk und Co

Fettes Line-Up beim Nature One-Festival

Robin Schulz, Paul van Dyk und Co: Fettes Line-Up beim Nature One-Festival Robin Schulz, Paul van Dyk und Co: Fettes Line-Up beim Nature One-Festival Foto: Veranstalter

Vom 5. bis zum 8. August ist es wieder so weit: Die Nature One 2016 steht unter dem Motto “Red dancing flames”. Hier gibt’s alle wichtigen Infos!

Es ist das größte deutsche Elektro-Festival. 4 Tage und 3 Nächte lang pure Eskalation und Ektase auf der Raketenbasis Pydna. 23 Bühnen und über 350 DJs und Live-Acts sorgen dafür, dass keine Wünsche offen bleiben.

Nature One | Freitag, 5. August 2016 Nature One // Fr 05.08.16 Raketenbasis Pydna Mehr Infos »

Trance, Drum'n'Bass, Techno, House und Hardcore: Die Floors decken die gesamte Bandbreite der elektronischen Musik ab. Dieses Jahr gehen für euch Robin Schulz, Paul van Dyk, Sven Väth, Adam Beyer, Laidback Luke, Chris Liebing und Sander van Doorn an den Start – und das sind nur ein paar der ganz großen Acts. Hiermit könnt ihr euch schon mal auf das Festivalwochenende einstimmen:

Das Motto dieses Mal: „Red dancing flames“. Rot für die Liebe, Dancing für die Musik und Flames für die Leidenschaft – all das wird beim Nature One-Festival an einem Wochenende Wirklichkeit. Für das richtige Festival-Feeling darf natürlich auch der 100 Hektar große Campingplatz nicht fehlen. Der hat sogar schon ab Donnerstag, den 4. August, geöffnet.

Tickets gibt es ab 59 Euro für den Freitag oder Samstag, die Tickets für das komplette Festival sind für grade mal 79 Euro zu haben. Also alle Elektro-Fans, Techno-Liebhaber und House-Freunde: Am ersten Augustwochenende öffnet die Nature one wieder ihre Pforten – das dürft ihr nicht verpassen!

Besucherrekord beim Open Source Festival: Wir wussten es wird gut, aber es war noch viel besser Besucherrekord beim Open Source Festival Wir wussten es wird gut, aber es war noch viel besser Zum Artikel » Blumenkränze, Hagelschauer und vollgekackte Dixi-Klos: Auf diese Festival-Fails könnten wir auch verzichten Blumenkränze, Hagelschauer und vollgekackte Dixi-Klos Auf diese Festival-Fails könnten wir auch verzichten Zum Artikel » Großer Ansturm auf das Juicy Beats Festival am 29. und 30. Juli: 2.000 zusätzliche Tickets für den Festivalfreitag Großer Ansturm auf das Juicy Beats Festival am 29. und 30. Juli 2.000 zusätzliche Tickets für den Festivalfreitag Zum Artikel »