Boardsports mitten in Köln

Surf und Skate Festival 2015

Boardsports mitten in Köln: Surf und Skate Festival 2015 Boardsports mitten in Köln: Surf und Skate Festival 2015 Foto: Joe G

Skate - image/jpeg Das Surf und Skate Festival 2015 macht vom 30. Juli bis zum 2. August Halt in Köln und ist ein Muss für Fans der Brettsportarten. Selber skaten beim MiniRamp Contest, die Vernissage internationaler und lokaler Künstler bestaunen, steil gehen bei der Party oder entspannt ins Open-Air-Kino - vier Tage lang bietet das Festival den Kölnern eine Vielfalt, die es in sich hat - und Ladys, ihr wisst sicherlich, wie gut Surferboys aussehenZwinkernd.

Surffilme im Open-Air-Kino

Los geht es am Donnerstagabend um 21 Uhr unter freiem Himmel im Herzen von Köln-Ehrenfeld im Biergarten des Cinenova mit zwei internationalen Surffilmpremieren. Der Streifen "Cluster" von Kai Neville ist eine Dokumentation, die das Surfen mit dem modernen Leben und Individualismus vereint. In "Strange Rumblings in Shangri La" von Joe G. wird eine atemberaubende Surfreise durch Mosambik, Brasilien und Indonesien gezeigt, die einen das Hier uns Jetzt völlig in Vergessenheit geraten lässt. Beide Filme werden schon jetzt als die besten Surffilme des Jahres gehandelt.

"Kunst aus dem Boardsport-Bereich hat eine eigene und faszinierende Energie und deswegen freuen wir uns, dass wir unseren Besuchern in diesem Jahr junge und auch erfahrene Künstler präsentieren dürfen, die ihre Leidenschaft auf unterschiedliche Weise ausdrücken", freut sich einer der Veranstalter, Florian Laudon. Die Ampersand Galerie öffnet am Freitag um 16 Uhr und ist der Treffpunkt für alle Kunstliebhaber.

Klamotten, Surfstuff und Travelbooks gibt es im Saltwater Pop-Up-Store zu kaufen, der mit über 50 individuellen Surflabels auffährt. Mit dabei sind Brands wie Deus Ex Machina (AUS), Pleasant (DK), LGSc (DE), Superbrand (USA), Desillusion (FR), Critical Slide Society (AUS), Hydrophil (DE) und viele mehr.

Am Samstagabend wird das Kölner Nachtleben im Odonien mit der legendären O'Neill Party aufgemischt: Smallpeople und RSS Disko legen auf und sorgen für fette Beats. Los geht's ab 23 Uhr und Tickets gibt es neben der Abendkasse auch im Vorverkauf.

Party - image/jpeg

Richtig sportlich wird es am Sonntag

Richtig sportlich wird es dann am Sonntag bei der Vinyasa Flow Yoga Session um 12 Uhr im Odonien und beim Finale des Surf & Skate Festivals, dem Blue Tomato MiniRamp Contest. Skater aller Altersklassen können um 14 Uhr auf der MiniRamp ihr Können beweisen und werden von der Jury mit 350 Euro Preisgeld und zahlreichen Goodies für die weiteren Rangplätze belohnt. Langschläfer können zusätzlich ab 12 Uhr über den Flohmarkt trödeln, der im Odonien aufgebaut ist.