Ein Ticket, sieben Clubs

"Bon Voyage": Club-Hopping durchs Belgische Viertel am 11. Juli

Ein Ticket, sieben Clubs: "Bon Voyage": Club-Hopping durchs Belgische Viertel am 11. Juli Ein Ticket, sieben Clubs: "Bon Voyage": Club-Hopping durchs Belgische Viertel am 11. Juli Foto: Veranstalter

Warum immer nur im Lieblingsclub feiern? Die Clubs des szenigen Belgischen Viertels schließen sich für eine Nacht zusammen und laden am 11. Juli zum Club Hopping. Was euch bei "Bon Voyage" in den einzelnen Clubs erwartet, erfahrt ihr hier.

Ob Shopping in alternativen Boutiquen, Essen, Bummeln, Bars, Cafés in schicken Altbauten, Bistros oder angesagte Clubs – die Straßen rund um den Brüsseler Platz bieten alles, was das gemeine Großstadt-Herz so begehrt. Zwischen Rudolfplatz und Friesenplatz finden sich diverse neue Clubs, die das Viertel zu einem Hotspot der Kölner Nachtschwärmer machen.

1 Ticket, 7 Clubs und 25 Acts

Ihr kennt noch nicht alle? Dann nutzt das "Bon Voyage" Club-Hopping am 11. Juli und reist mit einem Hopping-Bändchen (10 Euro an der Abendkasse) durch 7 Clubs. Dabei sind Arty Farty, Gewölbe, Stadtgarten, Club Subway, Zimmermanns, Reineke Fuchs und Roxy.

So bunt wie das Belgische Viertel selbst ist auch das musikalische Programm der Hopping-Nacht: Ob Deep House, Techno, Rap, Electro Swing, Indie Rock, Pop, Funk, Soul, Disco, Drum & Bass, Trap oder Dubstep, mehr als 25 Künstlern stehen hinter den Decks und laden zu einer spannenden Clubreise durch die Nacht. Klickt euch durch den "Bon Voyage"-Reiseführer und lest unter den Fotos, was euch in den Clubs erwartet:

Line-ups am 11. Juli "Bon Voyage": Das Programm in den sieben Clubs 7 Fotos