Karneval I

Mode-Tipps von Venetia zu Venetia

Karneval I: Mode-Tipps von Venetia zu Venetia Karneval I: Mode-Tipps von Venetia zu Venetia Foto: CC
Von |

Stolz präsentierte Venetia Alina ihre golden glitzernden Pumps. "Die sehen aus wie Cinderella-Schuhe", freut sie sich. Außerdem passen sie perfekt zu einem der Abendkleider, die Ex-Venetia Sara Flötmeyer für ihre Nachfolgerin genäht hat.

Flötmeyer ist Maßschneiderin und hat Modedesign studiert. In ihrem Atelier zeigte sie die zwei eleganten Abendkleider, die die Venetien in enger Zusammenarbeit entworfen haben. Das blaue Kostüm aus Baumwollsatin und Spitze am Oberteil dürften viele schon kennen.

Venetia - image/jpeg Sara Flötmeyer (l.) und Alina Kappmeier

Alina Kappmeier trug es beim Einzug in die Hofburg, und auf dem offiziellen Prinzenpaar-Foto ist es auch zu sehen. Das zweite Kleid nennt sich "Vokuhila-Kleid" - in Anlehnung an die bekannte 80er-Jahre-Frisur ist der Rock des Kleides vorne kurz und hinten lang. "Das glänzt so schön", findet Flötmeyer. Sie ist die erste Venetia, die für ihre Nachfolgerin Kleider gefertigt hat. Kein Wunder! Sie sei auch die erste Schneiderin überhaupt unter den Düsseldorfer Venetien, sagt sie.

Quelle: RP