Neuer Standort im Visier

"Monkey's Island" kommt wieder

Neuer Standort im Visier: "Monkey's Island" kommt wieder Foto: AP, AP
Von |

Bei diesem sommerlichen Wetter werden Erinnerungen an alte Zeiten auf der Affensinsel wach. Doch dort, wo sich im vergangenen Jahr noch Sonnenanbeter auf der Affeninsel tummelten, herrscht zurzeit trostlose Stille. "Monkey's Island" wurde abgerissen und der andauernde Streit zwischen Oberbürgermeister Joachim Erwin und Monkey's-Betreiber Helge Achenbach zerstörte zunächst alle Aussichten auf die Fortsetzung der Strandidylle an anderer Stelle. Doch jetzt gibt es offenbar berechtigte Hoffnungen, dass „Monkey's Island“ in Düsseldorf unter anderem Namen wieder eröffnet. Noch wollen die Betreiber der ehemaligen Affeninsel keine Details verraten. Doch fest steht, dass Helge Achenbach und Rainer Wengenroth weiter nach einem neuen Standort gesucht haben - und fündig geworden sind. “Wir haben etwas entdeckt, was uns geeignet erscheint“, so Rainer Wengenroth. Wo sich dieser Ort befindet, wird nicht verraten, denn das Genehmigungsverfahren läuft noch. Aber: „Die neue Location ist in Düsseldorf und am Wasser“, so Wengenroth.

So kann nur spekuliert werden, an welcher Stelle sich die Strandliebhaber demnächst vergnügen werden. Doch eine andere Ecke im Hafen wird es vermutlich nicht sein. „Monkey's Island ist Geschichte, es gibt einen Beschluss, dass Monkey's Island im Hafen nicht erwünscht ist“, erklärt Wengenroth. Ein Objekt mit ähnlicher Insel-Atmosphäre zu finden ist schwierig. Deshalb werde die künftige Location auch nicht „Island“ heißen. Doch Strandgefühl und Urlaubsillusion sollen trotzdem erlebbar sein.

Im vergangenen Jahr musste die Strandbar den Standort räumen, weil auf dem Filet-Grundstück im Hafen ein Luxus-Hotel und ein Bürokomplex gebaut werden sollen. Nach der Schließung war unter anderem auch ein Umzug nach Neuss im Gespräch gewesen. Wann die Monkey´s-Betreiber den Ort der Neueröffnung bekannt geben wollen, steht noch nicht fest. Eine Umsetzung der Pläne sei aber noch in diesem Spätsommer das Ziel.

Quelle: rpo

Kommentare ()