Gare Du Neuss

Düsseldorf vs. Köln - Promis beim Indianer-Duell

Gare Du Neuss: Düsseldorf vs. Köln - Promis beim Indianer-Duell Gare Du Neuss: Düsseldorf vs. Köln - Promis beim Indianer-Duell Foto: Anja Tinter

Ein bisschen Karl May darf es dann doch sein. "Hugh, ich habe gesprochen", sagt der Indianer schließlich - und im Gare du Neuss wurde gestern Abend reichlich gesprochen. In alter Indianertradition standen sich dort Prominente in einem ungewöhnlichen Wettstreit gegenüber: Düsseldorf gegen Köln hieß der Stammeskampf, in einem amüsanten Duell maßen sich zum Beispiel Verona Pooth (die Meerbuscherin trat als Squaw für den Stamm Düsseldorf an) und Hella von Sinnen (Köln) miteinander.

Kurz vorm Höhepunkt der Karnevals-Session ging es unter der Moderation von Ross Antony um feine Unterschiede wie Modevorlieben und "rheinische Glaubensbekenntnisse" wie Alt oder Kölsch - wobei der Düsseldorfer natürlich überzeugt bleibt, dass Kölsch gar kein Bier ist. Eingeladen hatte Häuptling Brauner Bär, und dabei handelt es sich nicht um einen Stammesfürsten aus dem Winnetou-Universum, sondern um das Kulteis mit Karamell-Kern aus den 1970ern. Langnese lässt es nun aufleben.

Gare du Neuss Düsseldorf vs. Köln - Promis beim Indianer-Duell 7 Fotos

Viele Prominente feierten mit, über den roten Teppich huschten zum Beispiel Sänger Pietro Lombardi, Sarah Knappik und Cathy Hummels. Und warum wurde Neuss für den Stammeskampf gewählt? Weil die Stadt so schön an der Biegung des Flusses zwischen Köln und Düsseldorf liegt - und der perfekte Ort für eine Friedenspfeife, pardon, für ein Friedenseis ist.

Moderatorin Verona Pooth und Hella von Sinnen - beim "Stammeskampf" der Düsseldorfer gegen die Kölner waren sie ein Herz und eine Seele. Moderatorin Cathy Hummels Ex-Bro'Sis-Musiker Ross Antony Bloggerin Nina von Pelican Bay Aus DSDS bekannt: Pietro Lombardi Star-Gedrängel gestern auf dem roten Teppich bei "Düsseldorf vs. Köln": Gülcan Kamps Jörn Schlönvoigt, Star aus "Gute Zeiten..." Moderatorin und Schauspielerin Isabell Horn Die 1Live-Moderatoren Michael Imhof und Olli Briesch waren gestern im Gare du Neuss zu Gast.

Quelle: NGZ