"Flingern at Night" in Düsseldorf

Verliebt in Flingern

"Flingern at Night" in Düsseldorf: Verliebt in Flingern "Flingern at Night" in Düsseldorf: Verliebt in Flingern Foto: Andreas Endermann
Von |

Die Stadtteilparty "Flingern at Night" feierte am Donnerstag ihren zehnten Geburtstag. Längst ist der Abend mehr als Einkaufen in besonderer Atmosphäre. Er ist eine Einladung an das gesamte Viertel.

Wenn es einen Abend gibt, sich in diesen Stadtteil zu verlieben, dann ist es "Flingern at Night". Aus der Idee, einen abendlichen Einkaufsbummel mit Event-Charakter zu schaffen, ist mittlerweile so viel mehr geworden. Zum zehnten Geburtstag feierten die Flingeraner gestern sich selbst, die Stadt und ein bisschen auch die Welt. Mit Musik und einer Gastronomie von Tapas bis Bratwurst.

Flingern 3 - image/jpeg

Dass es am Donnerstagabend zunächst eher nach "Flingern at Rain" aussieht, ist mittlerweile fast schon Tradition, wie Patricia Leonhardt sagt. Von den paar Tropfen lässt sich die Inhaberin des "Hüftgold" an der Ecke Acker-/Beethovenstraße aber nicht aus der Ruhe bringen.

"Ich versuche, alles nett zu machen. Für das Wetter kann ich nichts." Zur Sicherheit wurden trotzdem noch ein paar zusätzliche Schirme aufgestellt. "Die Leute kommen, weil sie wissen, dass sich alle im Viertel die Mühe machen, etwas Besonderes zu bieten. In den Innenhöfen, auf den Bürgersteigen, überall gibt es etwas zu entdecken", sagt Leonhardt.

Flingern 2 - image/jpeg

Sabine Lidolt ist mit ihrer Tochter Hannah gekommen, beide stehen mit Antipasti-Pesto-Broten vor einem Waschsalon, der von den Stadtwerken Düsseldorf zu einer Musik-Bar umfunktioniert wurde.

"Die Live-Musik-Szene ist in Düsseldorf viel zu selten laut und öffentlich erlebbar", sagt Hannah. "Die Atmosphäre ist einfach super. Das Viertel öffnet sich für alle."

Eben genau das: Der perfekte Abend, sich in Flingern zu verlieben.

Flingern 1 - image/jpeg

Quelle: RP