Das sind die Highlights

Kunst, Kultur und Party bei der Nacht der Museen 2016

Das sind die Highlights: Kunst, Kultur und Party bei der Nacht der Museen 2016 Das sind die Highlights: Kunst, Kultur und Party bei der Nacht der Museen 2016 Foto: Veranstalter

Neue Locations entdecken, von Kunst inspirieren lassen, Bekannte wiedertreffen, Live-Musik lauschen oder selbst aktiv werden – die "Düsseldorfer Nacht der Museen" am 9. April präsentiert auch 2016 wieder ein tolles und abwechslungsreiches Programm von 19 bis 2 Uhr.

Wir haben für euch unsere persönlichen Tipps aus 35 teilnehmenden Museen, Privatsammlungen, Kulturinstituten, Kirchen, Kunstvereinen, Off-Locations und Galerien zusammengestellt.

Kreativquartier Boui Boui Bilk

Das Kreativquartier Boui Boui Bilk verwandelt sich auch in diesem Jahr zum Festivalzentrum der Kunst. Im Mittelpunkt stehen die Rauminstallation "Cocoon" der ARTIG Zentrale und die Gruppenausstellung Cosmic Tune der Kuratorin Pia Witzmann. Auch der Düsseldorfer Künstler e.V. sowie die jungen Künstler aus Halle3 öffnen wieder ihre Ateliers und präsentieren ihre Werke direkt am Ort der Entstehung.

Zusätzlich gibt es eine Führung durch die Polaroid-Ausstellung des Dr. Möllenberg. Live-Musik, FoodTrucks, kühle Drinks und die Aftershow- Party mit "Electronic Friendship" machen den Abend zum urbanen Kulturspektakel. Schaut vorbei.

nacht der museen boui boui bilk - image/jpeg Nacht der Museen - image/jpeg

Poetry Slam und Nu Disco im Haus der Architekten

Im Haus der Architekten am Zollhof wird aich in diesem Jahr sprachgewaltig gebattelt mit Poetry Slammer Sebastian23. Der Moderator und Autor ist mehrfacher deutschsprachiger Slam-Meister und unter anderem Gewinner des Prix Pantheon. Er bringt zu seiner Poetry-Slam-Show in der Geschäftsstelle der Architektenkammer vier junge Kolleginnen und Kollegen mit. Gemeinsam geben sie einen Einblick in ihre Kunst. Dazu gibt es coole Klänge von DJ Vinylsurfer und mit "Kopfüber" eine Foto-Ausstellung der besonderen Art: Dirk Brömmel zeigt lotgerechte Aufnahmen von Schiffen aus der Vogelperspektiven. Der Poetry Slam beginnt um 20 und 22 Uhr.

Einsteigen, bitte! Rundfahrten mit der historischen Straßenbahn

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr ist das "rollende Museum" – eine Rundfahrt mit der historischen Eisenbahn. Die Fahr führt vom Hauptbahnhof über den Graf-Adolf-Platz zum historischen Straßenbahnbetriebshof Am Steinberg der Rheinbahn in Bilk und wieder zurück zum HBF.

Hier könnt ihr einsteigen und erleben, wie Straßenbahnfahren früher war. Drei Oldtimer aus den 50er- und 60er-Jahren werden in dichtem Takt eingesetzt, gefahren von Mitgliedern des Vereins "Linie D", die diese Schätze der Düsseldorfer Verkehrsgeschichte in Zusammenarbeit mit der Rheinbahn erhalten.

Abfahrt Hauptbahnhof (Richtung am Steinberg): 19-24 Uhr (alle 20 Minuten). Abfahrt Graf-Adolf-Platz (RichtungAm Steinberg ): 19.10-0.10 Uhr (alle 20 Minuten). Abfahrt am Steinberg (Richtung Hauptbahnhof): ab 19.40 Uhr alle 20 Minuten bis 1 Uhr.

Narrenfreiheit

Nach dem Karneval ist vor dem Karneval und deswegen lädt Wagenbauer Jacques Tilly zu einem Blick hinter die Kulissen seines Ateliers ein. Hier könnt ihr die Entstehung streng geheimer politischer Karnevalswagen von der Idee über die Materialauswahl bis zur Fertigstellung erkunden.

Ein Vortragsprogramm liefert Einblicke in die Historie und das Handwerk des Wagenbaus und der Dokumentarfilm "Die große Narrenfreiheit" erzählt die Geschichte von Jacques Tilly und dem Düsseldorfer Karneval. Der Film wird um 20, 21.30 und 23 Uhr gezeigt.

NEU+++ NEU+++ NEUZum ersten Mal gewährt Düsseldorfs Karnevalsikone Jacques Tilly bei der NACHT Blicke hinter die...

Posted by NACHT DER MUSEEN Düsseldorf on Freitag, 25. März 2016

Auch spannend:

  • Fotografie, Netzkunst, Nerd-Flohmarkt und Art-Karaoke im NRW-Forum
  • "Lovely People" in der Galerie Pretty Portal in Bilk (Brunnenstraße 12)
  • Homebase - Das Interieur der Gegenwartskunst in der Arthena Foundation (Kaistraße 10)

After-Kunst-Party im Schlösser Quartier Bohème & Henkel-Saal

Nach der Kultur ist vor der Party - auch in diesem Jahr steigt die große Abschlussparty zur "Nacht der Museen" wieder im Quartier Bohème mitten in der Altstadt. Gefeiert wird im Henkel-Saal zu einem tanzbaren Musikmix und künstlerischen Licht-Projektionen. Und das sah letztes Jahr so aus:

Die offizielle Party zur Düsseldorfer Nacht der Museen 2015  | Samstag, 18. April 2015 Die offizielle Party zur Düsseldorfer Nacht der Museen 2015 // Sa 18.04.15 Quartier Bohème 123 Fotos