Feine Club-Adresse in der Altstadt

Durchtanzte Nächte im Silq

Feine Club-Adresse in der Altstadt: Durchtanzte Nächte im Silq Feine Club-Adresse in der Altstadt: Durchtanzte Nächte im Silq Foto: Tonight.de/Idajet Bogdani

Eine coole Location-Größe, das Personal lässig und entspannt, die Atmo schreit nach langen Nächten und das ausgefeilte Booking setzt noch einen drauf: Die Rede ist vom Silq in der Mertensgasse 4. Der Club gehört zu den Newcomern im Düsseldorfer Nachtleben und liegt aktuell irgendwo zwischen gerade-noch-so-Geheimtipp und schon-Place-to-be für Liebhaber elektronischer Musik.

Wo einst die Cocktail- und Shisha-Lounge Mandalai zu Hause war, kann seit dem Sommer gefeiert werden: Wände aus Sichtbeton, leuchtende Stahlgebilde, außergewöhnliche Street Art, dazu Wohnzimmer-Feeling im Erdgeschoss und coole Clubbing-Stimmung im ersten Stock – das Silq hat gleich mehrere Gesichter.

Immer mehr Gäste machen hier die Nacht zum Tag - und daran haben vor allem Andry Nalin und Marcus Wolff einen großen Anteil. Beide sind keine Unbekannten in der Düsseldorfer Szene und mit viel Herzblut und Leidenschaft die Schlüsselfiguren des Silq Clubs. Sie kümmern sich um Eventmanagement, Service, PR und die kreative Umsetzung der Veranstaltungen.

Andreas Bilak und Marcus Wolff - image/jpeg

„Wir bieten ein komplett anderes Programm als unsere Nachbarn – und das kommt an“, erklärt Andry die positive Entwicklung. „Wir legen viel Wert auf die Bookings, arbeiten nur sehr reduziert mit Veranstaltern zusammen und haben in Zukunft noch viel vor!“

Silq 19:19: Am 30. November legt Karotte auf

Eines dieser Zukunfts-Projekte ist der Mittwoch. Am 30. November wird in der Altstadt zum ersten Mal gefeiert – Bergfest sozusagen. An den Decks steht kein Geringerer als DJ Karotte, um 19.19 Uhr öffnen sich die Türen.

Worüber sich die beiden am meisten freuen? „Über die vielen positiven Rückmeldungen der Gäste – ein tolles Kompliment für unsere Arbeit!“ verraten Marcus und Andry.

Oft reicht aber auch nur ein Blick in die glücklichen Gesichter im Morgengrauen, denn dann hat man auch schon eine ganze Menge richtig gemacht...

Britta Arnold/Katermukke, Falscher Hase, Florian Casper | Samstag, 29. Oktober 2016 Britta Arnold/Katermukke, Falscher Hase, Florian Casper // Sa 29.10.16 Silq Club 128 Fotos