Individuelle Kleidungsstücke

I love Second-Hand: Vintage-Shops in Düsseldorf

Individuelle Kleidungsstücke: I love Second-Hand: Vintage-Shops in Düsseldorf Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs
Von CLAUDIA KICZAN | zuletzt aktualisiert: 31.12.2012

In den letzten Jahren haben Second-Hand-Läden neuen Aufschwung erfahren. Nicht zuletzt durch die vielen lieben Hipster, die ihr Geld nun neben modischen Ketten auch bei Humana, fairhaus oder Oxfam lassen. Unsere TONIGHT-Praktikantin Claudia Kiczan hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Second-Hand-Situation in Düsseldorf zu inspizieren und euch einmal die schönsten Läden vorzustellen - offline wie online.

Vintage-Shopping // Mi 19.12.12 Ganze Stadt 56 Fotos Gar nicht so einfach, denkt manch einer vielleicht zunächst. Düsseldorf ist schließlich nicht gerade mit dem alternativsten Image gesegnet - dank Kö und Co. Aber nach ein bisschen Recherche bin ich fündig geworden und wollte euch abseits der karitativen Ketten einmal zwei Second-Hand-Läden in Düsseldorf näher vorstellen. Wir waren für euch bei "Elementarteilchen" in Flingern und "Noblesse" in Stadtmitte und haben das Vintage-Sortiment einmal genauer unter die Lupe genommen - alle Bilder findet ihr links in der Fotogalerie.

Psst! Weiter unten seien euch außerdem auch zwei neue Vintage-Onlineshops ans Herz gelegt.

Christiane Koch und Hund Mortimer schmeißen gemeinsam den Laden "Elementarteilchen" in Flingern

Shop Elementarteilchen Mehr Infos » Auf der Ackerstraße betreibt Christiane Koch mit Hund Mortimer seit über zwei Jahren den Second-Hand-Laden "Elementarteilchen". Das Angebot ist bunt gemischt: Es reicht von Partykleidchen bis hin zu extravaganten Kostümen (von einem türkisen Schmuckstück könnt ihr euch ganz unten überzeugen). Dieses ist mit einem Preis von 49 Euro zwar kein absolutes Schnäppchen, aber schon etwas Besonderes. Prinzipiell ist aber für jeden etwas in jeder Preisklasse dabei. Natürlich sind auch ein paar Designerstückchen im Sortiment zu finden.

Elementarteilchen: Ackerstraße 125 in Flingern, Dienstag bis Freitag 10.30 - 19 Uhr.

Secondhandladen "Noblesse" hat ausgeprägte Stammkundschaft

Shop Noblesse Mehr Infos » Anderer Laden, anderes Sortiment. Aber auch Inhaberin Barbara Lemberg möchte ein breites Spektrum abdecken. Im Oktober 2011 ist sie mit ihrem Laden auf die Oststraße gezogen und bietet seitdem sowohl Frauen als auch Männerbekleidung an. Das meiste ist allerdings für die weibliche Kundschaft gedacht.

Sie zeigt mir Lederjacken, gemusterte Jeans und extravagante Bleistiftröcke und erzählt von ihrem speziellen Kundenservice. Denn sie kennt den Geschmack ihrer Stammkundschaft ziemlich gut und ruft diese gerne auch an, wenn Kleidungsstücke neu reinkommen. Das Sortiment wechselt nämlich ständig, fast jeden Tag kommt neue Ware. Perfekt!

Noblesse, Oststraße 89 in Stadtmitte, Montag bis Freitag 11 - 18 Uhr und Samstag 11 - 16 Uhr.

Bei "Elementarteilchen" in Flingern findet ihr Schmuckstücke wie dieses ausgefallene Vintage-Kostüm. Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs

Schöne Alternative: Shoppen mit Trinkschokolade von der Couch aus

Wer in der eigenen Stadt nicht so richtig fündig wird, darf online schauen und stöbern. Auf den Besucher warten im Netz oftmals sorgsam ausgesuchte Vintage-Teile, die man vielleicht selbst nicht so schnell finden würde in der schier unendlich wirkenden Auswahl an Vintage-Klamotten. Dafür muss man aber auch einen zweistelligen Preis in Kauf nehmen. Denn die Online-Shops wissen, welche Schätzchen sie verkaufen - die kleinen Händler auf den Flohmärkten zum Glück oft nicht ;-). Kurz nacheinander haben nun zwei neue Onlineshops ihre Tore geöffnet.

Im Oktober hat Re-Store Vintage die Türen in ein neues Vintageshop-Zeitalter aufgestoßen. Das Sortiment ist ziemlich groß. Ganz wie ein "normaler" Onlineshop bietet Re-Store Vintage Tops, Blusen, Hosen, Accessoires und Schuhe für stilbewusste Frauen und Männer an. Etwas schade ist es allerdings, dass viele Sachen schon verkauft, aber trotzdem noch auf der Homepage zu finden sind. Preislich gesehen ist Re-Store Vintage aber auf jeden Fall erschwinglich.

Stylischer als jeder Flohmarkt-Stand: www.kalinkavintage.de Foto: Screenshot Kalinka.Vintage

Genervt von den überteuerten Vintageläden in Berlin, haben sich Anna Eimerl und Florian Wenningkamp dazu entschlossen, einen eigenen Shop ins Leben zu rufen. Anfang November eröffneten die beiden "Kalinka.Vintage". Der Onlineshop bietet Kleider, Schuhe und Accessoires der Siebziger bis Neunziger zu fairen Preisen. Davon profitieren jetzt nicht nur die Berliner. Die Klamottenpalette des Online-Shops besteht aus Oversize-Strickpullis, farbigen Blusen und wild gemusterten Jumpsuits.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!

Kommentare ()