Der Kampf um den Bachelor hat begonnen

Oliver Sanne sucht seine Traumfrau

Der Kampf um den Bachelor hat begonnen: Oliver Sanne sucht seine Traumfrau Der Kampf um den Bachelor hat begonnen: Oliver Sanne sucht seine Traumfrau Foto: RTL

Es geht wieder los - Trash-TV lässt grüßen. Nur zwei Tage vor dem großen Start des "Dschungelcamps 2015" schickt RTL "Der Bachelor" ins Quotenrennen. 22 weibliche Schönheiten und ein sexy Typ mit verruchtem Blick in Los Angeles - muss man noch etwas sagen? Glaubt wirklich noch irgendjemand daran, dass die Teilnehmer bei "Der Bachelor" auf der Suche nach der großen Liebe sind? Es sollte sich mittlerweile rumgesprochen haben, dass RTL nicht RTL wäre, wenn der Sender nicht auch in dieser Staffel weiterhin auf das Erfolgsrezept des Unterhaltungsformats setzen würde.

"Der Bachelor 2015": Athletisch, groß und Düsseldorfer "Der Bachelor 2015": Athletisch, groß und Düsseldorfer "Der Bachelor 2015": Athletisch, groß und Düsseldorfer "Der Bachelor 2015" Athletisch, groß und Düsseldorfer 10 Fotos Überzeichnete Charaktere, die sich in einer irrealen Glitzer-Welt zum Affen machen, und 22 Frauen, die sich im 21. Jahrhundert auf Schminke, Schoßhündchen und tiefe Ausschnitte reduzieren. Das wollen wir sehen? Scheinbar ja. Aber warum schalten wir Jahr um Jahr immer wieder ein, wenn es heißt: "Meine Rose geht an...!" Wir möchten auf der Couch sitzen, lachen, lästern und uns einfach "bedudeln" lassen. Wie wollen leichte Unterhaltung auf nicht gerade hohem Niveau.

Der Bachelor 2015 Die Kandidatinnen posieren im Bikini 65 Fotos

Fünf mussten gehen und eine gibt Oli einen Korb

Seis drum - Bachelor Oliver Sanne ist sympathischer als erwartet und zugegeben wirklich ansprechend. Schon der erste Anblick des "Mister Germany" überzeugte viele der Frauen und Aussagen wie "boah, der ist mega heiß" waren keine Seltenheit. Für sechs Frauen war die Reise nach Amerika jedoch länger, als der Aufenthalt in der Bachelor-Villa. Eine Kandidatin gab dem Bachelor einen Korb und der Rest wurde gentelmanlike entlassen. Nicht sehr traurig dürfte die direkte 25-jährige Gladbeckerin Lara sein. In der Limousine auf der Fahrt zur Villa lästerte sie: "Ich bin mal gespannt, wie der Kackvogel gleich aussieht." Schlimmer lief es für Hina Jasmin. Schon nach der Begrüßung offenbarte der Bachelor: "Ich weiß den Namen nicht mehr." Autsch - peinlich. Und so ging es weiter: Nadine war nicht 100-prozentig Olivers Geschmack, Samira aus Neuss sendete falsche Flirtsignale und Kandidatin Yvonne war zur sehr Paradiesvogel - so schnell kann der Spaß vorbei sein.

100215005 - image/jpeg Herrlich amüsant wurde es, als die Sendung, noch bevor Oliver Sanne (28) seine Entscheidung in der ersten Nacht der Rosen verkündete, eine dramatische Wendung erlebte. "Oli, ich würde dich gerne noch unterbrechen", so Öko-Studentin Lisa. "Ich habe für mich schon eine Entscheidung getroffen. Ich würde mich gerne schon jetzt von dir verabschieden." Der Bachelor wirkte leicht nervös und überrascht. Bröckelt da etwa das männliche Ego? Ein Korb in der ersten Nacht der Rosen? Das hat es bisher noch nicht gegeben. Wir freuen uns auf die nächste Folge.