European Cinerama Tour

"Metropol-Kino" feiert 75. Geburtstag

European Cinerama Tour : "Metropol-Kino" feiert 75. Geburtstag European Cinerama Tour : "Metropol-Kino" feiert 75. Geburtstag Foto: Veranstalter

"Ufa-Lounge" eröffnet am 4. Dezember: Erster Luxus-Kinosaal im Großraum Düsseldorf "Ufa-Lounge" eröffnet am 4. Dezember Erster Luxus-Kinosaal im Großraum Düsseldorf Zum Artikel » Das Metropol Kino an der Brunnenstraße prägt seit mittlerweile 75 Jahren das Straßenbild und ist aus der Düsseldorfer Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten laden die Kinobetreiber zur "European Cinerama Tour" ein. Zum 75. Geburtstag präsentiert das Kino Technik-Revolutionen von einst.

Cinerama ist das erste und aufwändigste Verfahren, um Filme im Breitwandformat auf die Leinwand zu bringen. Das Verfahren entstand in den 50er Jahren. Dabei wurden Filme mit drei Kameras aufgenommen und mit drei Projektoren auf eine riesige, gekrümmte Spezialbildwand projiziert. Die Cinerama-Filme waren zunächst ausschließlich sogenannte "Travellogues", Reise-Dokumentarfilme, Vorläufer der heutigen „…von oben“- und Imax-Filme, denn Cinerama-Filme bestanden meist zu großen Teilen aus Luftaufnahmen.

2013 wurden die Filme aufwändig restauriert, digitalisiert und wieder der Öffentlichkeit präsentiert.

Kino mal anders: Tipp für Kinofans: Düsseldorfs Programmkinos Kino mal anders Tipp für Kinofans: Düsseldorfs Programmkinos Zum Artikel »

Das Programm findet ihr hier:

Donnerstag, 30. April:

Back To The Fifties: Zeitreise mit Cinerama

Ab 19 Uhr findet eine festliche Eröffnung des Festivals statt: Begrüßung der Gäste Dave Strohmaier, Randy Gitsch, Tom March durch Udo Heimansberg, Geschäftsführer der Düsseldorfer Filmkunstkino GmbH und Cinerama-Zeitzeuge. Im Anschluss bekommen die Gäste eine Einführung in die Restauration der Cinerama-Filme. Aufführung des ersten Cinerama-Films "This ist cinemara".

Anschließend "In the picture" Cinerama-Kurzfilm (etwa 14 Min lang) aus dem Jahre 2012 von Dave Strohmaier & Randy Gitsch.

Freitag, 1. Mai:

13.30 Uhr Vorträge der Restauratoren mit vielen Filmbeispielen und der Dokumentation "Cinemara Adventure". Um 16 Uhr wird der zweite Cinerama-Film präsentiert: "Cinemara Holiday" und um 19 Uhr folgt "Windjammer".

Samstag, 2. Mai:

Um 14 Uhr wird der erste russische Kinopanorama-Film präsentiert: "Cinerama's Russions Adventure". Um 16.30 Uhr gibt es für die Besucher "Seven wonders of the world" (Die sieben Weltwunder).

Sonntag, 3. Mai:

Um 13.30 Uhr wird "South Sea Adventure" gezeigt und um 16.15 Uhr "Search for paradise".

Das gesamte Programm gibt es auch auf der Homepage.