Heiße Dreamdates und ein zickiges Playmate

Beim Bachelor wird geknutscht, geturtelt und gesoffen

Heiße Dreamdates und ein zickiges Playmate: Beim Bachelor wird geknutscht, geturtelt und gesoffen Heiße Dreamdates und ein zickiges Playmate: Beim Bachelor wird geknutscht, geturtelt und gesoffen Foto: RTL

“Ich komm mir wirklich total Banane vor!” Das sagt Bachelor Oli vor der großen Nacht der Rosen, die nach den romantischen Dreamdates mit seinen drei letzten Betthäschen ansteht. Mit Sarah wurde in der Karibik unterwasser-gefummelt, mit Caro auf einem kanadischen Eisklotz gepicknickt und Liz durfte in Florida Krokodile füttern. Und – Überraschung! - bei so viel Romantik kamen sich natürlich alle mächtig nah. Was bei den Dreamdates sonst noch so abging und wie Oli, die alte Banane, sich am Ende entschieden hat, erfahrt ihr hier!

Der Bachelor 2015 Bei den Dreamdates geht es rund 13 Fotos

Zoff mit Sarah in der Karibik

Das erste Date verbringt Oli mit Silikon-Sarah auf einer karibischen Insel. „Ich liebe Bikinis und deswegen ist Sarah genau richtig hier“, verkündet der kleine Schlingel sabbernd (eigentlich kommt es ihm aber nur auf den Charakter an). Sarahs solarium-farbener Körper fügt sich tatsächlich sehr harmonisch in die Gesamtkulisse ein, und so überrascht es wenig, dass Oli mit seinen gewieften Fummeltricks sogleich in die Vollen geht. Es wird geplanscht, geknutscht und gegrabscht – und die armen Flamingos am Ufer müssen alles mitansehen.

RTL-Kuppelshow "Der Bachelor": Diese 22 Schönheiten wollen den Bachelor RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" Diese 22 Schönheiten wollen den Bachelor Zum Artikel » Später lässt man sich mit ‘ner Pulle Schampus am Pool nieder und knuddelt. Der rattige Oli macht schon hoffnungsvolle Augen, doch dann kündigt Sarah an, dass sie die Nacht lieber nicht gemeinsam verbringen möchte, damit die Leute nichts Böses von ihr denken. Der kleine Knuddelbär schaut verdutzt drein und wird ein bisschen wütend. Sein Schniepi auch. Beim Abendessen dann der EKLAT: Oli konfrontiert das Playmate mit seinen tiefgreifenden Anschuldigungen: „Was andere Leute denken ist dir wichtiger, als mich kennen zu lernen. Ich glaube, du meinst es gar nicht Ernst mit mir.“ Eine völlig neue Wendung!!! Das müssen wir jetzt aber erstmal sacken lassen. Sarah scheinbar auch, denn die springt auf und stürmt entrüstet von dannen.

Berghütten-Romantik mit Caro

Nach der großen karibischen Enttäuschung erhält Oli aber schon bald eine neue Chance: die Berge rufen! Caro macht sich im Bikini scheinbar nicht so gut, deswegen wird sie von RTL kurzerhand in die kanadische Eiszeit verfrachtet. Auf einem zugefrorenen See müssen die beiden Schneehäschen ein romantisches Picknick über sich ergehen lassen. Wenigstens hält Naturbursche Oli fleißig das Lagerfeuer am Brennen und versorgt Caro ununterbrochen mit Sekt. Geknutscht wird natürlich auch und für Oli ist das „ne ganz tolle Situation“. So viel Leidenschaft - da wird man doch glatt neidisch! Nach einer mega romantischen Kutschfahrt (mit Sekt) und einem super romantischen Dinner (mit Wein) plumpsen die beiden dann vor einem super mega romantischen Kamin zu Boden. Dort wird dann auch noch fröhlich weiter getrunken und am Ende landet Caro in Olis Bett um mal ganz in Ruhe zu „reden“. Caro ist nämlich ein ganz großes Plappermäulchen und hat für Oli außerdem schon „richtig viele Gefühle“. Wir übrigens auch, sie reichen von Mitleid über Verwirrung bis hin zu einem latenten Würgereiz.

Der Bachelor bei den Homedates: Wer nicht knutscht, fliegt raus! Der Bachelor bei den Homedates Wer nicht knutscht, fliegt raus! Zum Artikel » Langeweile bei "Der Bachelor": Zickenkrieg: Fehlanzeige - die Mädchen werden zahm Langeweile bei "Der Bachelor" Zickenkrieg: Fehlanzeige - die Mädchen werden zahm Zum Artikel » Es knistert bei "Der Bachelor": Endlich gab es die erste Knutscherei Es knistert bei "Der Bachelor" Endlich gab es die erste Knutscherei Zum Artikel »

Besäufnis und Safari mit Liz

Zuletzt kommt Liz, die schon ganz verliebt ist und immer weinen muss, an die Reihe. Für sie und Oli geht es in die Everglades, wo während einer romantischen Fahrt auf einem knatternden Sumpfboot Alligatoren mit Marshmallows gefüttert werden. Na wenn das mal kein Dreamdate ist! Immerhin wird auch schon wieder fröhlich gesoffen und Liz, das kleine Dusselchen, kippt Oli aus Versehen ihren Sekt auf die epilierte Brust, hihihi. Später besabbern sich die beiden dann aufgeregt auf einer Hängematte. Liz ist mittlerweile hackebreit und gesteht Oli kichernd, dass sie schon total verliebt ist. Oli kichert auch und hat sich auch schon ein bisschen verguckt. Zusammen verziehen sich die Verliebten dann in Olis Hotelzimmer, um die ganze Nacht durchzukichern.

100221395 - image/jpeg Ein Gladiator, die kleine Liz und eine antike Säule (v.l.)

Die Nacht der Rosen

Zurück in LA steht dann auch schon die vorletzte Nacht der Rosen an. Nur zwei der drei Verbliebenen kommen in die nächste Runde und dürfen Olis Familie kennenlernen. Sarah hat sich für diesen besonderen Anlass als römischer Gladiator verkleidet und sich in einen metallic-goldenen Schlauch gezwängt. Caro wollte auch mitspielen und kommt als antike Säule. Wie schön! Genutzt hat das aber nur einer von beiden: Caro und Liz bekommen die ersehnten Rosen und Sarah geht leider leer aus. Wie schade! Immerhin war ihr Rausschmiss für Oli aber „die schlimmsten Minuten seines Lebens“ (da scheint der Gute aber schon ne Menge durchgemacht zu haben!).

Sieben Wochen Bachelor sollten aber wohl ausgereicht haben, um Sarah das begehrte Ticket fürs nächste Dschungelcamp zu sichern. Hat bei Melanie Müller ja schließlich auch geklappt! Während Sarah nun also fleißig Würmer schlucken übt, geht es für Liz und Caro weiter ins große Finale! Wir sind schon ganz aufgeregt!