Das große Bachelor-Finale 2015

Ein flennender Oli, eine wütende Caro und eine Rose für die kleine Liz

Das große Bachelor-Finale 2015: Ein flennender Oli, eine wütende Caro und eine Rose für die kleine Liz Das große Bachelor-Finale 2015: Ein flennender Oli, eine wütende Caro und eine Rose für die kleine Liz Foto: RTL

Acht Wochen sind mittlerweile vergangen, seitdem wir Oli und seine Silikon-Armee das erste Mal durch L.A. haben stöckeln sehen. Acht Wochen lang haben wir gemeinsam gelacht, geweint, geschaudert und gewürgt. Wir haben Frauennamen gelernt und wieder vergessen, aufgeregt auf richtig peinlichen Zickenkrieg gewartet und darüber nachgedacht, ob es wohl einen noch peinlicheren Titel als "amtierender Mr. Germany" gibt. Die Antwort ist NEIN! Und all das ist nun vorbei. Denn der Bachelor hat im großen Finale seine letzte Rose vergeben.

Das große Finale Bachelor Oli vergibt seine letzte Rose 15 Fotos

Mama! Hilfe!

Liz oder Caro? Mit welcher der beiden Finalistinnen kann sich Bachelor Oli ein gemeinsames Leben vorstellen? Ähm... einen gemeinsamen Auftritt im RTL-Frühstücksfernsehen, in dem die Gründe für die Trennung erläutert werden, meinten wir natürlich. Um diese wichtige Entscheidung zu treffen, braucht Oli dringend den Rat seiner Mama! Die wird auch prompt nach L.A. eingeflogen, um die beiden verbliebenen Betthupferl des Sohnemannes zu inspizieren. Und weil RTL gerade die Spendierhosen anhat, darf Papi auch gleich mit.

Als erstes muss sich Liz, die schon ganz verliebt ist und immer ganz viel weinen muss, den strengen Blicken von Jürgen und Ingeborg stellen. Als sie ankommt muss sie – na sowas – erstmal ganz viel weinen. Sie ist nämlich ziemlich doll eifersüchtig und möchte gerne wissen, ob Oli auf dem romantischen Schneehütten-Date mit Caro in der letzten Woche wohl auch seinen kleinen Eispickel ausgepackt hat (zwinkerzwinker). Oli streitet diesen schrecklichen Verdacht jedoch vehement ab, gefummelt wurde auch nicht, nur ein ganz kleines bisschen geknutscht. Damit ist Liz zufrieden und die Schwiegereltern können begrüßt werden.

Wer überzeugt die Schwiegereltern?

100222018 - image/jpeg Meister Proper und Mama Ingeborg Liz und Mama Ingeborg verstehen sich blendend. Ein spannendes Gesprächsthema ist schnell gefunden: Oli und all die Facetten seines wunderbaren Wesens. Gemeinsam fachsimpeln die beiden darüber, was superer ist: sein makelloses Aussehen oder sein atemberaubender Charakter. Oli betrachtet das Treiben seines Fan-Clubs aus sicherer Entfernung und nutzt die Zeit für ein Schwätzchen mit seinem Papi. Jürgen sieht aus wie eine Mischung aus einem gestrandeten Walross und einem Mr. Proper, der sich über die Jahre ein wenig hat gehen lassen. Wo sich hier das „Mr. Germany“-Gen versteckt hat, bleibt zwar schleierhaft, aber der moppelige Rheinländer ist trotzdem das sympathischste, was wir in diesem Format bisher zu Gesicht bekommen haben. Fachmännisch analysiert er das Treffen mit Liz: "Passt jut. Nur blöd, wenn dat morjen widder so passt." Endlich mal einer, der die Sendung verstanden hat.

Am nächsten Tag trifft Familie Oli dann Caro. Das inhaltslose Gebrabbel der kleinen Liz hat Meister Proper wohl ziemlich benebelt, deswegen ist er von Caros "starker Persönlichkeit" und "geistiger Reife" ganz entzückt. Mama steht allerdings nicht so auf diese irre Intelligenzsbestie. Ihre Empfehlung geht eher in Richtung Liz, denn "du hattest ja bisher immer sehr starke Freundinnen, vielleicht brauchst du mal was anderes". Nämlich ein jammerndes Häufchen Selbstbräuner, das dir nach dem Mund plappert und ständig auf den Arm will. Das leuchtet ein!

Heiße Dreamdates und ein zickiges Playmate: Beim Bachelor wird geknutscht, geturtelt und gesoffen Heiße Dreamdates und ein zickiges Playmate Beim Bachelor wird geknutscht, geturtelt und gesoffen Zum Artikel » Der Bachelor bei den Homedates: Wer nicht knutscht, fliegt raus! Der Bachelor bei den Homedates Wer nicht knutscht, fliegt raus! Zum Artikel » Langeweile bei "Der Bachelor": Zickenkrieg: Fehlanzeige - die Mädchen werden zahm Langeweile bei "Der Bachelor" Zickenkrieg: Fehlanzeige - die Mädchen werden zahm Zum Artikel »

Oli leuchtet aber irgendwie noch gar nichts ein, deswegen muss er erstmal ein bisschen durch den Garten trotten und vor sich hin grübeln. Aufgepeppt wird das Getrottel mit schwarzweißen Rückblenden und hochdramatischen Geigenklängen, die sonst nur in „Punkt 12“-Beiträgen über insolvente Tierheimbesitzer zum Einsatz kommen. Wer hat sein Herz erobert? Caro oder Liz? Blond oder blond? Dumm oder dümmer? Eine Entscheidung muss her!

Die letzte Rose

Der emotionale Showdown findet in einem Kerzenmeer im Garten der Bachelor-Villa statt. Hier und da ist noch eine kleine Schweißperle des armen RTL-Praktikanten zu sehen, dem wir diese romantische Erleuchtung zu verdanken haben. Eine nach der anderen werden Caro und Liz nun mit dem Auto rangekarrt und dürfen dem Bald-nicht-mehr-Bachelor entgegentreten. Als erstes kommt Caro. Oli, das kleine Sensibelchen, ist bereits jetzt den Tränen nahe und erinnert sich schluchzend an all die schönen Zeiten zurück, die er mit Caro auf Kosten des Senders erleben durfte.

Bachelor finale 2015 - image/jpeg Caro stürmt davon Die ergreifende Rede gipfelt in dem Geständnis, dass das Bauchgefühl und der Verstand sich für Caro entschieden haben. Hurra! Allerdings haben einige von Olis Innereien offenbar mehr zu sagen, als andere und er muss jetzt "auf mein Herz hören und sagen, dass es am Ende nicht reicht." Na das hat er jetzt aber spannend gemacht, der kleine Schlawiner! Caro findet das scheinbar nicht so ulkig, wie wir, und stürmt wütend von dannen. Oli verdrückt auch noch schnell ein Tränchen und wartet dann hechelnd auf Liz,
um ihr die freudige Botschaft zu überbringen
und sie danach sogleich zu bespringen!
(Ein kleiner romantischer Reim von uns).

Auch mit Liz erlaubt er sich nach dem ganzen „schöne Zeit“-Blabla einen lustigen Scherz: "Ich hab dir mal gesagt, dass ich mich in dich verguckt habe. Ich bin jetzt nicht mehr in dich verguckt... (Spannende Pause.) Ich bin über beide Ohren in dich verliebt." Hahaa, da hätte er uns aber fast gehabt! Und wir dachten schon, dass es zum ersten Mal einen Bachelor geben wird, der keine letzte Rose vergibt! Die kleine Liz findets aber natürlich auch total lustig und reißt die letzte Rose kreischend an sich. Dann wird endlich wieder geschlabbert wie in guten alten Homedate-Zeiten. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann schlabbern sie noch heute. Oder haben sich schon längst getrennt. Gerüchten zufolge ist Oli nämlich mittlerweile doch mit Caro zusammen. Ob das stimmt? Wir werden es sicher bald erfahren!

Bachelor, GNTM, Dschungelcamp und Co.: Trash-TV-Rudelgucken ist der Hit! Bachelor, GNTM, Dschungelcamp und Co. Trash-TV-Rudelgucken ist der Hit! Zum Artikel »