Lina's Coffee Brew Bar & Deli

Vom Food-Truck zum eigenen Café

Lina's Coffee Brew Bar & Deli: Vom Food-Truck zum eigenen Café Lina's Coffee Brew Bar & Deli: Vom Food-Truck zum eigenen Café Foto: RP/Andreas Bretz
Von |

Dass Lina Scherping die Farbe Türkis gern mag, ist nicht zu übersehen, wenn man ihr kürzlich eröffnetes Café am Fürstenplatz betritt. An der Wand hinter der großen Theke sind auf türkisfarbenen Fliesen alle Heißgetränke aufgelistet, die sie anbietet, vom handgefilterten Kaffee über Cappuccino, grünen Tee bis hin zu Tee von Rispenblüten. Die Stühle an den kleinen Holztischen sind ebenfalls türkis. Für den Ladenbau ist ihr Freund verantwortlich, Schreiner von Beruf, der in Düsseldorf schon einige Geschäfte eingerichtet hat.

Bevor die 26-Jährge sich entschied, ihr Deli zu eröffnen, hat sie ein Jahr lang mit ihrem Food-Truck, an dessen Theke inzwischen eine Mitarbeiterin steht, zuerst im Hafen, später in den Schwanenhöfen gestanden. Und weil das Geschäft viel besser lief als erwartet, hat sie schnell zugegriffen, als sie hörte, dass das Ladenlokal am Fürstenplatz frei würde. Hier hat sie Platz für rund 20 Gäste, im Sommer kann sie den Gehweg als Terrasse nutzen. Zudem gebe es rund um den Fürstenplatz viele kleine Läden junger Unternehmer, und sie könne sich gut vorstellen, zukünftig mit dem einen oder anderen zu kooperieren.

Täglich bietet die Gastronomin gesunde Frühstücksvarianten an, vom Bircher Müsli über Chiapudding mit Beeren oder Toast mit Kräuter-Tofu und Avocado für Veganer bis hin zum Fünfkornporridge. "Porridge durfte auf der Karte auf keinen Fall fehlen, weil ich das selbst so gern esse", erzählt Scherping. Montags bis freitags gibt es mittags von 12 bis 15.30 Uhr neben warmen Gerichten und Salaten ein täglich wechselndes "Lunch-Special". Alle Gerichte werden aus frischen Zutaten zubereitet, die sie nach Möglichkeit in der Region einkauft. Gekocht wird mit Kräutern und häufig mit Kurkuma. Die Küche sei, so Scherping, von Israel und Ibiza inspiriert. Auf der Baleareninsel hat die 26-Jährige viel Zeit verbracht, denn ihre Eltern haben dort ein Ferienhaus. Neben Frühstück und Mittagessen darf natürlich auch der Kuchen am Nachmittag nicht fehlen, am Wochenende soll es auch immer eine vegane Variante geben. Großen Wert legt die Jungunternehmerin übrigens darauf, keinesfalls Lebensmittel wegwerfen zu müssen. Deshalb versucht sie, die Mengen so zu kalkulieren, dass möglichst wenig übrig bleibt.

Das "Lina's Coffee Brew Bar & Deli" ist am Fürstenplatz 1 zu finden, telefonischer Kontakt ist unter der Nummer 0172 8688761 möglich. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. Samstags und sonntags öffnet Lina Scherping etwas später und schließt früher: 9 bis 17 Uhr.

Quelle: RP