Taste Twelve - 12 Gastgeber laden ein

Genussvoll durch Düsseldorf

Taste Twelve - 12 Gastgeber laden ein: Genussvoll durch Düsseldorf Taste Twelve - 12 Gastgeber laden ein: Genussvoll durch Düsseldorf Foto: Taste Twelve Düsselorf

Mit diesem Buch wird auch 2015 wieder ein Genuss! Es darf geschlemmt werden. Ab sofort ist der neue Restaurantführer "Taste Twelve" erhältlich. Dem Leser winkt in jedem der zwölf ausgewählten Restaurants ein Hauptgericht aufs Haus.

Mit "Taste Twelve" den Geschmack Düsseldorfs probieren. Egal ob gut bürgerlich, trendig oder edel, mit dem exklusiven Restaurantführer bekommt ihr zwölf Gastronomieempfehlungen der besonderen Art. Mit dabei sind: Die Rôtisserie (Moltkestraße 117), das Shabby Chic im Hafen (Wupperstraße 14), das Café du Bretagne (Benrather Straße 7), die Dorfstube (Lanker Straße 2), Le Local (Münsterstraße 115), das Lido (Am Handelshafen 15), das Lieblings (Stresemannsstrasse 8), Ratatouille (Wielandstraße 54), Restaurant Spoerl Fabrik (Tußmannstraße 70), Zimmer No. 01 (Schirmerstraße 61), Zur Sennhütte (Rethelstraße 96) und Düsseldorfs einziges jüdisches Lokal Die Kurve (Goebenstraße 18).

"tour de menu 2014": "Ratatouille": Französisches Bistro mit Flair in Pempelfort "tour de menu 2014" "Ratatouille": Französisches Bistro mit Flair in Pempelfort Zum Artikel » Münsterstraße: In einer alten Metzgerei: Das "Le Local" in Derendorf Münsterstraße: In einer alten Metzgerei: Das "Le Local" in Derendorf Münsterstraße: In einer alten Metzgerei: Das "Le Local" in Derendorf Münsterstraße In einer alten Metzgerei: Das "Le Local" in Derendorf 9 Fotos "tour de menu gusto 2013": "Die Kurve": Israelische Küche mitten in Pempelfort "tour de menu gusto 2013" "Die Kurve": Israelische Küche mitten in Pempelfort Zum Artikel »

Und so einfach geht's: Einfach vorab einen Tisch reservieren, zu zweit essen gehen, das "Taste Twelve" Büchlein dabei haben, zwei Hauptgänge bestellen und nur einen bezahlen! Nette Anekdoten (zum Beispiel die Lieblingsgerichte der Chefköche) und Fotos, die Lust und Appetit machen werden im Buch gleich "mitserviert". "Bei der Zusammenstellung haben wir unserem Gefühl genauso vertraut wie der Beratung von Gastronomen und Szene-Kennern. Das Ergebnis ist die Quintessenz aus subjektiven Erfahrungen und professionellen Tipps. Jede Location hat das Potential, ein Lieblingsplatz zu werden", so Taste Twelve-Macher Jochen Schmelzer.

Hier gibt es den Restaurantführer zu kaufen.