Gastrotipp "Sausalitos"

Mexikanisches Lokal mit Rheinblick

Gastrotipp "Sausalitos": Mexikanisches Lokal mit Rheinblick Gastrotipp "Sausalitos": Mexikanisches Lokal mit Rheinblick Foto: RP/Hans-Juergen Bauer
Von |

Das neue "Sausalitos" an der Düsseldorfer Rheinpromenade bietet typische Gerichte wie Tortillas und Fajitas sowie mehr als 100 verschiedene Cocktails an.

An der Rheinuferpromenade hat der zweite Düsseldorfer Ableger der kalifornisch-mexikanischen Restaurantkette Sausalitos eröffnet. Das Restaurant punktet mit seiner Lage. Große Fenster bieten einen Blick auf den Rhein und auf Oberkassel. Bei gutem Wetter öffnet eine Terrasse, von der aus der Gast seinen Blick vom Rheinturm bis zum Schlossturm schweifen lassen kann.

Die schlichte Einrichtung erinnert so gar nicht an eine Restaurantkette, wurde doch auf die dort häufig überladene Dekoration verzichtet. Einige Fotos schmücken die Wände, eine große Glocke am Eingang erinnert etwas an einen mexikanischen Dorfplatz. Ansonsten sorgen rustikale Tische, lange Sitzbänke, farbig gestrichene Wände und Industrielampen für eine gemütliche Atmosphäre.

Die Speisekarte bietet die Klassiker der mexikanisch-amerikanischen Küche. Von Burgern über Burritos und Tacos bis hin zu Enchiladas reicht das Angebot. Positiv an der Karte ist die deutliche Kennzeichnung von veganen, vegetarischen und glutenfreien Speisen aller Kategorien.

Burger und Fajitas de Casa

Der Preis von 10,90 Euro für einen Classic-Burger scheint nur auf den ersten Blick hoch, denn inbegriffen ist auch eine überaus ausreichende Portion knuspriger Pommes, die fast schon als Hauptgericht durchgeht. Der Burger mit 180 Gramm Rindfleisch fällt so groß aus, dass der Versuch, einfach abzubeißen, nur scheitern kann. Das Fleisch ist saftig, auf den gewünschten Punkt gebraten und gut gewürzt. Die üppige Portionsgröße findet sich auch bei den anderen Gerichten wie Fajitas de Casa (16,20 Euro) wieder. Hier erhält der Gast Weizentortillas, die er selbst füllt und rollt. Das Gemüse ist noch schön knackig, das Rindfleisch könnte allerdings etwas zarter sein.

Wer viele Speisen probieren will, kann mit einem "Fingerfood Sampler" anfangen. Dieser wird in mehren Größen angeboten, der Gast kann aus verschiedenen Snacks wie Süßkartoffel-Pommes, Zwiebelringe oder Champignons im Knusperteig sein Gericht zusammenstellen. Alle Speisen sind auf schönen Keramikplatten appetitlich angerichtet. Die vielen, im Geschmack unterschiedlichen Soßen werden in kleinen Töpfchen vom schnellen und freundlichen Team serviert.

Das Sausalitos ist auch eine Bar und bietet eine große Auswahl an Cocktails an, einige als vegane Variante wie der Mango Sapphire Mojito (9,80 Euro) oder auch alkoholfrei wie der Virgin Tai für 6,60 Euro. Mehr als 100 Cocktails stehen auf der Getränkekarte. Die Klassiker - etwa Piña Colada, Caipirinha oder Sex on the Beach - kosten um die acht Euro. Der Barkeeper, der vor den Augen der Gäste die Getränke frisch zubereitet, mixt gern auch Eigenkreationen des Hauses. Wer also einmal etwas Neues ausprobieren möchte, ist hier richtig.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

  • Adresse: Rheinort 5 an der Rheinuferpromenade in Düsseldorf
  • Telefon: 0211 86397878
  • Öffnungszeiten: freitags bis montags ab 12 Uhr sowie dienstags bis donnerstags ab 16 Uhr. Das Ende ist offen, die Küche schließt allerdings um 23 Uhr. Ab März ist jeden Tag ab 12 Uhr geöffnet.
  • Reservierung: Das Restaurant hat 100 Plätze und weitere 200 Terrassenplätze, eine Reservierung ist telefonisch und online möglich.
  • Bezahlung: Bar, EC- und Kreditkarten
  • Specials: Im Sausalitos gibt es immer wieder besondere Aktionen. Zwischen 17 und 20 Uhr zum Beispiel gibt es alle Cocktails zum halben Preis.
Quelle: RP