Liebe geht durch den Magen

Restaurant-Tipps für den Valentinstag

Liebe geht durch den Magen: Restaurant-Tipps für den Valentinstag Liebe geht durch den Magen: Restaurant-Tipps für den Valentinstag Foto: Shutterstock

Dinner bei Kerzenschein? Traumhafter Blick über den Rhein? Ausgefallenes Fünf-Gänge-Menü oder Piano-Musik? Am 14. Februar ist Valentinstag und das heißt bei vielen: Netflix aus, Romantik an. Wir verraten euch, wo ihr in Düsseldorf den Tag der Liebenden so richtig "lecker" genießen könnt. Unsere Restaurant-Tipps.

Dox Restaurant im Medienhafen

Stilvoll-gemütliches Ambiente, ein atemberaubender Blick auf die Düsseldorfer Skyline, Rosen, Champagner und gutes Essen. Der Valentinstag ist perfekt! Im Dox Restaurant im Hyatt im Medienhafen gibt's für 75 Euro (pro Person) ein 3-Gänge-Valentinstagmenü.

Gestartet wird mit Kaisergranat mit Gurke, Senfkörnern und Kaviar, zur Hauptspeise gibt es rosa gebratene Entenbrust mit Pastinake, Kartoffelkloß und Majoran und als Dessert wird euch eine Schokoladenkugel mit Rosenblüteneis und einem roten Schokosud serviert. Zum Menü gibt es ein Glas Champagner sowie eine Rose für die Lady. Klingt perfekt? Dann reserviert euch schon jetzt einen Tisch.

Mongo's

Auch im Mongo's stehen alle Zeichen auf Liebe! Zum Valentinstag werden zwei Menüs angeboten: das Mongo's Total + Dessert für zwei Personen 28,90 pro Person und das Mongo's Total + Dessert + zwei Gläser Prosecco für 31,90 pro Person. 

Bei Mongo's stellt ihr euch am Buffet euer eigenes Gericht zusammen. Ihr könnt aus einer großen Vielfalt an asiatischen und europäischen Gemüsesorten, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten wählen, diese verfeinert ihr dann je nach Geschmack mit einer der hausgemachten Marinaden und die Köche bereiten dann eure Auswahl blitzschnell und schonend zu. So oft ihr wollt, denn es heißt schließlich "All you can eat". Reservierung online.

Bar Chérie, Anaconda Lounge und Co.: Das sind die coolsten und besten Bars in Düsseldorf Bar Chérie, Anaconda Lounge und Co. Das sind die coolsten und besten Bars in Düsseldorf Zum Artikel »

Restaurant Top 180

Essen über den Dächern von Düsseldorf! Im Restaurant im Rheinturm gibt's ein 4-Gänge-Menü mit Skyline-Blick – was will man mehr? Zur Vorspeise gibt's Garnele an Rapunzelsalat mit Tomate, Croûtons und Granatapfel Dressing. Als Zwischengang: grünes Apfelsorbet inklusive Sekt. Hauptgang: Kalbsrücken mit geschmortem Sellerie, Estragon-Polenta und Portweinjus. Zum Abschluss des Dinners könnt ihr euch Kirsch-Clafoutis und Vanilleeis schmecken lassen. Inklusive Aufzugfahrt, einem Cocktail, einer Flasche Mineralwasser und einer Rose kostet der Abend 129 Euro pro Person. Reservierung erforderlich.

Breidenbacher Hof an der Kö

In der "Brasserie 1806" im Breidenbacher Hof hat Küchenchef Philipp Ferber das Valentinstags-Dinner zusammengestellt: Tatar vom Kalbsfilet, getrüffelte Selleriecremesuppe, bretonischen Heilbutt mit Venererisotto, Marensin und rote Wildgarnele mit Karotte-Ingwer-Minze und Erbse und als Nachtisch ein Schokoladen-Fondue.

Das 5-Gang-Menü kostet 95 Euro pro Person. Und wer dann nicht mehr nach Hause möchte, ein Zimmer mit Valentinstagsmeü und Frühstück gibt's für zwei Personen ab 399 Euro.

The View Skylounge

Und auch in der "The View Skylounge" kommen Romantiker voll auf ihre Kosten. Für 49 Euro (pro Person) gibt's das "Valentine's-Special". Chefkoch Markus Streiber sorgt für besondere Leckereien.

Zur Vorspeise gibt's Hummer mit Kaviar, Champgnerschaum, gebratenem Herzsalat und Melone. Als Hauptgang: Tranche vom Kalbsfilet, Trüffellgratin, Gemüse vom Beet mit Amarenakirschjus und zum süßen Abgang: Tobleronemousse, Luftschokolade, Himbeerfusion und Macaron. Dazu gibt's pro Person ein Glas Prosecco und Piano-Live-Musik. Tischreservierung unter: 0211 447171665.

Schwan Restaurant

Egal ob alt- oder neuverliebt. Egal ob seit zwei Tagen, oder seit 20 Jahren – unter dem Motto "Nur liebend ist dein Herz ein Herz" können alle Verliebten in den Schwänen am Burgplatz, in Pempelfort, Derendorf und Neuss ein "herz"haftes 4-Gänge-Menü (für 29,50 Euro) genießen. Reservierung.

Das Menü:

  • Jule-Granité – frozen-Hauslimonade mit Schwan-Sekt 
  • Cappuccino von Waldpilzen mit mariniert-gepiercter Garnele vom Grill und dazu geröstetes Herz-Croûton

  • Zarter Rinderbraten in Cranberry-Sherryjus verfeinert mit 15 Jahre altem Sherry, gebettet an winterlichem Gemüse-Bündchen mit gebackenem Kartoffeltörtchen

oder

  • Fein gebratenes Lachsfilet auf frischem Kartoffel-Blattspinat-Stampf mit feiner Hummersauce und glasierten Tomaten-Perlen mit frischem Basilikum

  • "Herzlicher Flammkuchen" mit lieblichen Himbeeren, cremiger Vanille und zart-weißem Schoko-Schmelz mit frischer Minze

Phoenix im Dreischeibenhaus

Weiter geht's ins Dreischeibenhaus. Direkt auf die Dachterrasse, denn dort beginnt das Valentinstag-Special. In über 90 Metern Höhe wird der Aperitif-Cocktail serviert. Anschließend genießt ihr im Restaurant das Valentins-Menü in 3- oder 5-Gängen.

Zur Vorspeise: Onsen-Ei, Spinatcreme und getrüffelte Mousseline. Gefolgt von Cremesuppe von der Grapefruit (im 5-Gänge-Menü) und Litschi-Rosenblüten-Sorbet (auch nur im 5-Gänge-Menü). Als Hauptspeise: Chateaubriand, Petersilienwurzel, Pommes Maccaire und Sauce Bearnaise. Und zum süßen Abschluss gibt's Gewürzschokolade, Sauerkirschen und Banane. Preislich: Drei Gänge kostet 65 Euro; fünf Gänge 84 Euro; jeweils inklusiv Aperitif.

Café Barré

Wo täglich feinste französische Backwaren über die Theke wandern, gibt's am 14. Februar das "Saint Valentin"-Menü für insgesamt 95 Euro (für zwei Personen). 

Als Vorspeise gibt es: Ananas Victoria (Ananas, Grapefruit, Garnelen, Mais, Schnittlauch) oder Foie Gras mit Feldsalat. Zur Hauptspeise werden Schweinefiletspitze mit Ingwer und Sauce von trockenen Aprikose mit Apfel-, Karotten-, Kartoffel-Püree und frischem Spinat serviert und als Nachspeise gibt's "Überraschung Madame" (Mascarpone, Litschi und Himbeere) oder "Überraschung Monsieur" (Vollmilchschokoladenmousse mit Maracujakern). Als Getränk ein Glas Crémant oder Méthode ancestrale. Kontakt: 021595360 774.

Bar Chérie

Hier gibt's zwar kein Liebes-Special aber der Name ist hier Programm. Mitten im Trubel der Altstadt befindet sich diese kleine Oase. Hier findet ihr den Freiraum für eine kleine Auszeit vom Alltag. In dem liebevoll eingerichtetem Gastraum bekommt ihr neben Weinen auch hauchdünne Flammkuchen auf Holzbrettchen serviert.

Pünktlich zum Valentinstag kommt übrigens auch der nächste SM-Streifen der Reihe "Fifty Shades of Grey" in die Kinos ;-).

Die romantischsten Liebesfilme: Unsere Top 20 Liebesfilme erwärmen jedes Herz Die romantischsten Liebesfilme Unsere Top 20 Liebesfilme erwärmen jedes Herz Zum Artikel »