Nachtrestaurant Lauren's

Fischsuppe zum Frühstück

Nachtrestaurant Lauren's: Fischsuppe zum Frühstück Nachtrestaurant Lauren's: Fischsuppe zum Frühstück Foto: Lauren's Düsseldorf / Facebook
Von |

Gambas oder Fisch als Mitternachtssnack: Im Nachtrestaurant Lauren's an der Bismarckstraße gibt es bis fünf Uhr morgens Essen. Dafür kommen sogar Besucher aus den Niederlanden.

"Ich hoffe, Sie haben reserviert", sagt Kellnerin Dunia freundlich. Denn der Laden ist rappelvoll. Und an den Tischen hängen nicht etwa übermüdete oder gar zwielichtige Gestalten herum, sondern sitzen viele Menschen um die dreißig, die eigentlich einen sehr munteren Eindruck machen. Und sie sind auch nicht die letzten Gäste an diesem Abend, beziehungsweise frühen Morgen, denn das Lauren's hat nicht ohne Grund unter der Woche bis 4 Uhr und am Wochenende bis 5 Uhr geöffnet.

"Ich komme aus einer Gastronomie-Familie. Wenn wir früher Feierabend hatten, gab es keine Möglichkeiten, wo wir noch hingehen konnten. So ist vor zwölf Jahren die Idee zu einem Nachtrestaurant entstanden", sagt Geschäftsführer Daniel Fernandez. Und so tummeln sich vor allen Dingen Mitarbeiter aus der Gastronomie und Hotellerie in dem Restaurant. "Wir kommen nach unserer Schicht regelmäßig hierhin, um dann gemütlich zur Ruhe zu kommen und lecker zu essen", sagt Caroline Krämer, die in einem benachbarten Hotel arbeitet.

Grieche, Türke, Japaner und Co.: Supermärkte mit Spezialitäten aus anderen Ländern Grieche, Türke, Japaner und Co. Supermärkte mit Spezialitäten aus anderen Ländern Zum Artikel »

"Zu unseren Gästen gehören eigentlich alle, die lange oder nachts arbeiten müssen, wie die Polizei, Feuerwehr und Taxifahrer. Es kommen aber auch Nachtschwärmer, Besucher von den Kino-Spätvorstellungen oder verrückte Künstler", sagt Fernandez. Und die Gäste sind bereit, längere Wege in Kauf zu nehmen, reisen zum Beispiel aus Köln und den Niederlanden an.

"Für uns ist das inzwischen unser zweites Wohnzimmer, denn hier herrscht eine familiäre und gemütliche Atmosphäre. Das Essen ist zudem gut", sagt Saskia. Seit vier Jahren kommt sie mit ihrem Partner Daniel ein- bis zweimal in das Lauren's. Serviert wird im Lauren's eine spanisch-mediterrane Küche mit einer umfangreichen Tapas-Karte, Pizza, Pasta und vielen Fleisch- und Fischgerichten. Besonders die Fischgerichte locken viele Japaner an. Obwohl es bereits nach drei Uhr ist, verspeisen an einem Tisch vier Asiaten große Portionen Fischsuppe und lassen sich danach eine Seezunge filetieren.

"Es gibt keine zeitlichen Einschränkungen der Speisekarte. Wer um drei Uhr nachts noch Lust hat, ein saftiges Rinderfilet zu essen, der ist bei uns genau richtig. Und ab null Uhr haben wir noch eine zusätzliche Mitternachtskarte, wie halt andere Restaurants eine Mittagskarte haben", sagt Fernandez. Ob früher Abend oder früher Morgen, Unterschiede bei der Speisenwahl hat er bei seinen Gästen noch nicht feststellen können.

Lido, Riva, Böser Chinese & Co.: So schmeckt der Düsseldorfer Medienhafen Lido, Riva, Böser Chinese & Co. So schmeckt der Düsseldorfer Medienhafen Zum Artikel »

Einige von ihnen kommen aber auch nur, um noch einen Cocktail oder Wein zu trinken. Für die Kollegen aus dem Gastronomiegewerbe wird auch schon einmal der Feierabend verschoben. So erhält Fernandez um 3.30 Uhr eine Nachricht, dass noch die gesamte Mannschaft einer Bar im Anmarsch ist und bei ihm essen möchte. "Rausgeworfen haben wir noch keinen. Die Kollegen übertreiben es aber auch nicht, weil sie selbst wissen, wie schön es ist, dann Schluss zu machen." Außerdem, und da sind sich alle im Lauren's einig, ist es besser, viel zu tun zu haben.

"Dann komme ich gar nicht dazu, müde zu sein. Und ganz zur Not trinke ich einen Kaffee", sagt Kellner Christian, der seit mittlerweile neun Jahren im Nachtrestaurant arbeitet. Er habe sich an die Arbeitszeiten gewöhnt, sein Lebensrhythmus sei halt nur etwas verschoben. Und so kommt es, dass er den Gästen um vier Uhr in der Früh freundlich "einen schönen Abend" wünscht.

Gemütlich, schick und stylisch: Die schönsten Cafés in Düsseldorf Gemütlich, schick und stylisch Die schönsten Cafés in Düsseldorf Zum Artikel »

Quelle: RP