"#Foodart" in Düsseldorf

13 Events in 13 Locations: Eine neue Form der Feierkultur

"#Foodart" in Düsseldorf: 13 Events in 13 Locations: Eine neue Form der Feierkultur "#Foodart" in Düsseldorf: 13 Events in 13 Locations: Eine neue Form der Feierkultur Foto: TONIGHT.de

Es gab Zeiten, da war Essen uncool - so richtig uncool. Kochen können oder sich mit Esskultur auseinanderzusetzen war was für Hausmütterchen oder Snobs. Es kam dem Zugeständnis an das ewige Spießerdasein gleich. Man verbrachte seine Zeit besser in angesagten Clubs. Heute gilt: Essen ist längst nicht mehr bloße Lebensnotwendigkeit, sondern ein inszeniertes Event mit viel Spaß! Futtern statt Feiern, Restaurant statt Club - das ist auch das Motto der neuen Eventreihe "#Foodart". TONIGHT.de verrät, welche 13 Events in welchen Restaurants sich dahinter verbergen und verlost rund um die Eventreihe mega viele Gewinne - einfach links teilnehmen!

Essen ist das neue Feiern!

Wer fabriziert die besten Burger? An welchem Food-Truck gibt's es die verrücktesten Sandwich-Kreationen und welche Stadt bietet die meisten Restaurants für Vegetarier und Veganer? Foodies statt Selfies - Essen ist Trend! Auch in unserer Stadt tut sich in Sachen Food so einiges. Die regelmäßig stattfindenden Street-Food-Festivals ziehen tausende "hungrige" Schleckermäuler an und in den Clubs gibt's free Burger auf die Hand. Doch was sich Alessio De La Cruz jetzt ausgedacht hat, wird die Foodies sicherlich glücklich stimmen. "#Foodart - Essen gehen ist das neue Feiern!"

Neues Varol-Restaurant endlich geöffnet: "What's Pizza" feiert genussvolles Opening Neues Varol-Restaurant endlich geöffnet "What's Pizza" feiert genussvolles Opening Zum Artikel » Von der Eckkneipe bis zum Gourmetrestaurant: Hier schlemmen die Veggies: Vegane Restaurants in Düsseldorf Von der Eckkneipe bis zum Gourmetrestaurant Hier schlemmen die Veggies: Vegane Restaurants in Düsseldorf Zum Artikel » Chorizo-Sandwich und wechselnder Mittagstisch: Von der Idee zum eigenen Food-Truck: Anne von "Lunĉo" im Interview Chorizo-Sandwich und wechselnder Mittagstisch Von der Idee zum eigenen Food-Truck: Anne von "Lunĉo" im Interview Zum Artikel »

Angesagte Restaurants, Live-Musik, Goodie-Bags und Foodart-Speisekarten

"Genuss, Musik und Beisammensein sollen bei Foodart verbunden werden", beschreibt Alessio De La Cruz. "Die Besucher sollen einen wunderbaren Abend in einem angesagten Restaurant verbringen. Es gibt Live-Musik eine extra Foodart-Speisekarte und Goodie-Bags mit tollen Geschenken." Foodart ist eine neue Interpretation des Ausgehen - eine neue Form der Feierkultur in Düsseldorf. "Anspruchsvolle Gäste möchten gute Musik hören und leckeres Essen genießen, aber gleichzeitig feiern, trinken, flirten und das Nachtleben genießen", so der 32-Jährige. Am 5. Juli geht's los und "ich und meine Sponsoren planen noch weitere Food-Events, doch ich möchte nicht zu viel verraten. Ihr dürft gespannt sein", so der gelernte Koch und Szene-Experte.

Liebe Foodart Gäste,wir danken Euch für das große Interesse an den neuen Foodart-Events. Wir sind der Meinung "Essen...

Posted by Foodart - Düsseldorf on Donnerstag, 11. Juni 2015

5. Juli bis 12. September: Diese Restaurants sind dabei

Das Restaurant Riva, das Kytaro, die Brasserie Stadthaus, das Bocconcino, das Lido, das Ufer 8, das Zen, das Rosati, die Tokyo Lounge, das Basil's, das Dr. Thompson's und das Butch Becker. Das Abschlussevent findet am 12. September in der Nachtresidenz statt. "Nach dem letzten FoodArt-Event feiern wir gemeinsam mit allen Gastronomen und Foodart-Gästen eine grandiose Party mit vielen Specials in der Nachtresidenz", sagt Alessio De La Cruz. Wir sind sehr gespannt und freuen uns schon jetzt auf schmackelige "Food-Partys".