Schwan, Weinhaus Tante Anne und Co.

Die besten Adressen für Spargel-Essen in Düsseldorf

Schwan, Weinhaus Tante Anne und Co.: Die besten Adressen für Spargel-Essen in Düsseldorf Schwan, Weinhaus Tante Anne und Co.: Die besten Adressen für Spargel-Essen in Düsseldorf Foto: Shutterstock

Spargelzeit: Für viele Gourmets die schönste Zeit des Jahres. Düsseldorfer Gastronomen haben zahlreiche Varianten.

Die einen mögen den Klassiker vom Niederrhein ganz traditionell mit brauner Butter oder Sauce Hollandaise und Kartoffeln. Die anderen genießen ihren Spargel gerne mit Schinken oder einem feinem Steak. Auch die Düsseldorfer Gastronomen servieren das kaiserliche Gemüse in ganz verschiedenen Varianten.

Von klassisch bis deftig mit Steak: Spargel in Düsseldorf

Spargelzeit im Schwan Restaurant

In den Schwänen in der Altstadt, in Derendorf und in Pempelfort ist der Spargel los! Auf dem Teller landen die weißen Stangen vom Gut Böckenhoff aus Raesfeld im Münsterland in verschiedenen Kombinationen. Wahlweise mit gekochtem Schinken, Schweine- oder Hähnchenschnitzel, Wiener-Kalbschnitzel oder norwegischem Lachs. Und natürlich darf auch die klassische Spargelcremesuppe nicht fehlen. Schaut vorbei und probiert – es lohnt sich ;-).

  • Schwan Altstadt, Mühlenstraße 2, 40213 Düsseldorf. Telefon: 0211 1365387.
  • Schwan Derendorf, Frankenstraße 1, 40476 Düsseldorf. Telefon: 0211 393113.
  • Schwan Pempelfort, Sternstraße 50, 40479 Düsseldorf. Telefon: 0211 49769959.

Weinhaus Tante Anna

Im Weinhaus Tante Anna an der Andreasstraße in der Altstadt wird ein Frühlingsmenü mit Spargel angeboten. Das "Menü aus der deutschen Küche" kostet mit fünf Gängen 75 Euro und mit drei Gängen 56 Euro.

Der Spargel landet beim Hauptgang auf dem Teller: Leipziger Allerlei mit Spargel, Morcheln, Erbsen und Flußkrebs.

Weinhaus Tante Anna, Andreasstraße 2, 40213 Düsseldorf. Telefon: 0211 131163.

Hausmann's Düsseldorf

Auf der Mittagskarte (vom 3. bis 5. Mai) im Hausmann's in der Altstadt hat der Spargel auch sein Plätzchen gefunden. Angeboten wird der Klassiker vom Niederrhein mit kleinen Kartoffeln und zerlassener Butter oder Sauce Hollandaise. Dazu gibt's wahlweise gemischten Schinken (für 16,90 Euro) ein Schnitzel "Wiener Art" (für 19,60 Euro) und ein 250g Rumpsteak (für 27,50 Euro).

Hausmann's Düsseldorf, Hafenstraße 9, 40213 Düsseldorf. Telefon: 0211 26101210.

Café Süd

Im Café Süd Am Südfriedhof könnt ihr euch beim Spargelbuffet den Bauch vollschlagen. Angeboten wird stichfrischer weißer und grüner Spargel vom Niederrhein mit zerlassener Butter, Sauce Hollandaise neuen Kartoffeln, Rösti, Schnitzel "Wiener Art", rohem und gekochtem Schinken, Räucherlachs oder Schweinefilet im Speckmantel. Für 19,90 Euo könnt ihr den Spargel so genießen, wie ihr wollt und euch eure Kombination selbst zusammenstellen. 

Eine Spargelcrèmesuppe gibt's für 3,90 Euro. Als Nachtisch wird Vanilleeis mit frischen Erdbeeren und Schlagsahne für 4,90 Euro angeboten. Mit Suppe kostet das Buffet 22,90 Euro, mit Dessert 23,90 Euro und mit Suppe und Dessert 26,90 Euro.

Café Süd, Am Südfriedhof 20, 40221 Düsseldorf. Telefon: 0211 99616599.

Restaurant Vossen in Friedrichstadt

Auch im Restaurant Vossen in Friedrichstadt ist die "Spargelzeit" eingeläutet.

Auf der Karte stehen eine klassische Spargelcrèmesuppe und Spargel mit wahlweise Sauce Hollandaise oder brauner Butter, dazu Salzkartoffeln oder Drillinge und mit zweierlei Schinken (für 16,80 Euro) oder mit Schnitzel "Wiener Art" (für 18,80 Euro) oder mit Hähnchenbrustfilet natur (für 18,80 Euro) oder mit Schweinefilet (für 22,80 Euro) oder mit frischen Lachsfilets (für 22,80 Euro) oder mit Rumpsteak (für 25,80 Euro). 

Restaurant Vossen, Helmholzstraße 34, 40215 Düsseldorf.

Spargel bei "Die Ente"

Eigentlich sind die Spezialitäten in der Ente, wie der Name sagt: Enten. Ab St. Martin auch Gänse. Doch zur Spargelzeit trumpfen Heinz Mikolajczyk und Roswitha Bonaker richtig auf und servieren die Leckerei von Niederrhein in verschiedenen Variationen.

Den Walbecker Spargel gibt's wahlweise mit gebratener Entenleber in Portweinschalotten auf Rucola mit Petersilienkartoffeln (für 18,90 Euro) oder mit Wildlachsfilet auf Bärlauchsauce  mit Petersilienkartoffeln (für 19,80 Euro) oder mit einem Schnitzel "Wiener Art" mit Petersilienkartoffeln (für 19,80 Euro) oder mit Entenfleisch-Currybällchen und Petersilienkartoffeln (für 19,80 Euro).

Die Ente, Rathelbeckstraße 319, 40627 Düsseldorf. Telefon: 0211 202748.

Gourmet Bistro Zurheide

Im Gourmet Bistro Zurheide an der Nürnbeger Straße 40 - 42 landet Spargel in spannenden Kombinatonen auf dem Teller. In der Woche vom 2. bis zum 6. Mai gibt's Spargelcrèmesuppe (als Vorspeise für 6,90 oder als Hauptgang für 10,90 Euro) oder einen Erdbeer-Spargelsalat  mit Jakobsmuschel, Riesengarnele und Pinienkernen (für 15,90 Euro) oder Tagliarini mit Spargel mit Sommertrüffel (für 19,90 Euro). 

Gourmet Bistro Zurheide, Nürnberger Straße 40 - 42, 40599 Düsseldorf. Telefon: 0211 74965808.

Weitere News aus der Düsseldorfer Gastro-Szene findet ihr hier.

Schwan-Restaurants feiern Geburtstag: 15 Jahre Hausmannskost und Wohnzimmeratmosphäre Schwan-Restaurants feiern Geburtstag 15 Jahre Hausmannskost und Wohnzimmeratmosphäre Zum Artikel » Äpfelschlaat in Düsseldorf: Wo sich alles um die Kartoffel dreht Äpfelschlaat in Düsseldorf Wo sich alles um die Kartoffel dreht Zum Artikel » Les Halles St. Honoré: Französische Markthalle in Düsseldorf-Pempelfort eröffnet Les Halles St. Honoré Französische Markthalle in Düsseldorf-Pempelfort eröffnet Zum Artikel »