Birdie & Co. ersetzt SchnellVeg

Das Veggie-Lokal in Pempelfort ist bald weg

Birdie & Co. ersetzt SchnellVeg: Das Veggie-Lokal in Pempelfort ist bald weg Birdie & Co. ersetzt SchnellVeg: Das Veggie-Lokal in Pempelfort ist bald weg Foto: RP/Andreas Endermann
Von |

Vor fast drei Jahren waren Max Thyson und Christian Wannags eine der ersten Gastronomen, die mit einem gut durchdachten Konzept ein Restaurant mit ausschließlich vegetarischen Speisen in Pempelfort eröffneten. Das "SchnellVeg" an der Bagelstraße 130 war von Anfang an ein großer Erfolg. Dennoch ist Ende Januar Schluss mit Tofu-Burgern, Vollkornpasta und Humus-Salaten.

Inhaber Max Thyson (Foto, rechts) schließt das SchnellVeg. "Eine Entscheidung, die mir sehr schwergefallen ist", sagt er. Der finanzielle Aspekt spiele keine Rolle, sondern vielmehr habe ihn der eigene Wunsch nach mehr Lebensqualität zu diesem Schritt bewogen. Eine recht geringe Betriebsgröße wie beim SchnellVeg verursache sehr viel Arbeit. Trotz guter Zahlen werfe das Restaurant nicht so viel Gewinn ab, um zum Beispiel einen Geschäftsführer einzustellen. Ein 16-Stunden-Tag an sechs Tagen pro Woche sei für ihn daher eher die Regel als die Ausnahme, sagt Thyson.

Geschäftspartner Christian Wannags (Foto, links) hatte sich schon vor etwa einem Jahr vom SchnellVeg verabschiedet. Er war Vater von Zwillingen geworden und wünschte einen geregelten Arbeitstag. Er ist der Gastro-Branche treu geblieben, arbeitet aber nun in einem Angestelltenverhältnis. Für Max Thyson bedeutete der Weggang seines Geschäftspartners noch mehr Arbeit. "Ich brauche jetzt mehr Zeit für mein Privatleben und orientiere mich beruflich neu", sagt er. Als studierter Betriebswirtschaftler wird er demnächst eine Fortbildung zum Steuerberater beginnen, verrät er. "Das Konzept von SchnellVeg bleibt mir aber erhalten. Ob es irgendwann noch einmal aus der Schublade kommt, lasse ich jedoch offen."

Letzter Betriebstag sei der Sonntag, 29. Januar. Danach ist das SchnellVeg endgültig weg. Ein Nachfolger für die Räumlichkeiten stehe schon fest, sagt Thyson. Das "Birdie & Co." wird einziehen. Das Café ist zurzeit an der Marc-Chagall-Straße erfolgreich und eröffnet an der Bagelstraße eine Zweigstelle.

Laura's Deli, Hector & Tilda und Co.: Hier gibt's "Healthy-Food" in Düsseldorf Laura's Deli, Hector & Tilda und Co. Hier gibt's "Healthy-Food" in Düsseldorf Zum Artikel »

Veganer-Messe in Meerbusch: Die 10 abgefahrensten Produkte auf der "Veggie World 2016" Veganer-Messe in Meerbusch Die 10 abgefahrensten Produkte auf der "Veggie World 2016" Zum Artikel »

Hector & Tilda an der Klosterstraße: Grünes auch für Skeptiker Hector & Tilda an der Klosterstraße Grünes auch für Skeptiker Zum Artikel »

Quelle: RP